Mittwoch, 30. November 2011

Glossybox November 2011

Hi ihr Lieben,

nachdem der Postbote mir gestern nur eine hübsche gelbe Karte in den Briefkasten geworfen hatte, konnte ich meine Glossybox erst heute morgen bei der Post abholen. Da ich vorher schon bei anderen gelinst habe und auch bei Glossybox selber vorbeigeschaut habe, war ich eh schon aus dem Häuschen wegen der Produktauswahl. Bekommen habe ich dann das hier:


 Lidschattenpalette von Kryolan 18€ Originalprodukt
 Wasserfeste Mascara von Maria Galland 24,50 Originalprodukt
 Shampoo und Conditioner von Kevin Murphy, Probiergröße je 40 ml
 Dr. Scheller calendula Handbalsam Probiergröße

Somit hatte meine Box dieses Mal einen Wert von etwas mehr als 40 Euro. Highlight für mich übrigens die Lidschattenpalette und die Mascara. Wobei ich leider sagen muss, dass die ersten Swatches der Lidschatten nicht so toll waren. Mal sehen, wie sich die Farben auf den Augen machen. Eigentlich ist Kryolan doch was für Profis, oder? Ist es da normal, dass die so schlecht pigmentiert sind?
Kevin Murphy kannte ich vorher noch nicht, werd ich mal testen. Na ja und das Handbalsam......was soll ich sagen, ich benutze es schon seit Ewigkeiten. Bekommt man in der Drogerie für knapp 3 Euro. Für mich definitiv keine Luxusprobe! Aber okay, so hab ich was für die Handtasche. 
Ich bin zufrieden mit der Box, denn für die Qualität der Lidschatten kann Glossybox ja nichts. Übrigens gab es dazu noch einen Rabattgutschein für Kryolan. Man spart 5 Euro bei einem Einkaufswert ab 30 Euro. Allerdings nur in den Geschäften oder an den Countern. Online bekommt man die Versandkosten geschenkt. Ebenfalls gab es einen 5 Euro Rabatt für die Glossybox MEN, die ich direkt für meinen Mann mal bestellt habe:)
Was hattet ihr in eurer Box? Seid ihr zufrieden?

Montag, 28. November 2011

OOTD Samstag Party:D

Hallo zusammen:)

Und wieder ein Outfit of the Day mit meinem Lieblingsblazer von M&S :) Ich hoffe, ihr seid davon nicht gelangweilt. Aber ich liebe diesen Blazer weil man ihn so gut kombinieren kann.
Am Samstag waren wir auf einem Geburtstag eingeladen und ich musste mir, nachdem ich Ewigkeiten für Haare und Make Up gebraucht habe, schnell was zum Anziehen suchen. Und das ist dabei rausgekommen, ich mag es so sehr dass ich es am Liebsten jeden Tag anziehen würde:)


Kleid aus Paris,also H&M in Paris:D Stiefel von bonprix, Leggins Woolworth





Sorry wegen der schlechten Bildqualität, aber die Beleuchtung ist auch nicht gerade gut gewesen. Aber ich denke, man kann genug erkennen. Zu den Stiefeln werde ich euch in den nächsten Tagen noch was erzählen:)
Schminktechnisch hatte ich total Lust auf Gold mit Schwarz.


Auch hier kann man leider nicht soviel erkennen:( Verwendet habe ich den goldenen Lidschatten "Talk like an Egyptian" von Catrice für die Lidmitte. In die Lidfalte kam dann das glitzernde schwarz aus der Sleek Sparkle Palette. Die Wimpern gefallen mir nicht so gut. Aber es war so windig draußen, dass ich lieber eine wasserfeste Mascara von agnes b. benutzt habe. Leider verklumpt sie die Wimpern total, aber das ist mir ehrlich gesagt erst jetzt auf den Fotos aufgefallen:)

 


So, hier haben wir also 3 Bilder mit 3 unterschiedlichen Lichtverhältnissen. Es ist echt schwer, im Winter ordentliche Fotos zu machen. Ich denke, das in der Mitte trifft es von den Farben her am Besten. Als Rouge habe ich übrigens den Lippenstift "Regent Street" von P2 verwendet. Auf den Wangenknochen durfte dann noch etwas "Rose Gold" von Sleek:) Mir gefällt das wirklich sehr gut. Was ich auf den Lippen trage, weiß ich nicht mehr genau. Es war auf jeden Fall irgendein roter Lippie mit einem Gloss darüber:)
Die Brille ist übrigens just Fashion, hat nicht mal Gläser:)

Ich hoffe, euch gefällt mein OOTD. Und wenn nicht, hauptsache mir gefällt es:D

Freitag, 25. November 2011

OOTD

Hallo ihr Lieben,

in letzter Zeit ist es eher so, dass ich mir was Bequemes anziehe und hauptsache ich muss nicht frieren. Manchmal hat man eben Lust auf praktische Klamotten. Aber hey, letzten Sonntag waren wir bei meiner Mutter zum Essen eingeladen und da durfte endlich mal wieder etwas besonderes angezogen werden.


Das Kleid kennt ihr schon von anderen Outfits, ich finde es lässt sich super kombinieren und ja es ist sehr pink:D Gekauft habe ich es in einer örtlichen Boutique. Der Blazer ist schon uralt und von M&S Mode. Die graue Blumenbrosche (erstes Bild) gehört eigentlich zu einer Kette. Den Schal habe ich 2007 aus Paris mitgebracht und die Tasche habe ich mal in Berlin gekauft, weiß aber nicht mehr wo:/ Die schwarzen Lackpumps habe ich letztes Jahr in Berlin gekauft.

So, nun wünsch ich euch ein feines Wochenende :)

Donnerstag, 24. November 2011

Ein ungeschminkter Blogpost:)

Hallo ihr Hübschen,

auf meinem Handy und meiner Kamera haben sich ein paar Eindrücke der letzten 2 Wochen gesammelt, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Frei nach dem Motto: Abwechslung muss sein:) gibt es nun ein paar Fotos, die nix mit Schminke zu tun haben;)








Mit Freunden beim Bowlen inklusiver total geiler Neonschuhe;) Danach zu McDoof! Das war schon so und wurde nicht extra für´s Foto hergerichtet;)





 Am Wochenende mit meinem Mann Plätzchen gebacken


Alles fein bunt verzieren: Meine Lieblingsbeschäftigung
 Tadaaaa,fertig:D

Nach der ganzen Ackerei und Nascherei brauchten wir beide erst mal eine Erfrischung:)
Ham wer uns verdient, wa?:D

Dienstag wurde es dann echt suppig draußen

Also nachmittags ab auf die Couch, Moulin Rouge geguckt und die selbstgebackenen Plätzchen genossen:)

Abendbrot von gestern(Brot,Schinken,Ei,Gürkchen:))

Diese Woche erlebte ich ein wahrliches Abenteuer mit bonprix. Es ist noch nicht zuende, aber ich werde auf jeden Fall davon berichten:)




 Kamen heute mit der Post



So, das waren die letzten 2 Wochen in Bildern:) Auf das Bonprix-Abenteuer dürft ihr gespannt sein. Außerdem gibt es morgen noch ein Outfit of the Day :)









Samstag, 19. November 2011

FOTD+NOTD von Frankenstein:D

Hallo ihr Hübschen,

heute schlage ich zwei Fliegen mit einer Peit.....ähm mit einer Klappe:D Und da meine Haut sich ganz langsam erholt, gibt es auch endlich mal wieder ein Face of the Day. Hautunreinheiten hab ich immer noch zu genüge, aber ein bißchen davon wird auch immer von der Kamera geschluckt:)

Nachdem ich in der letzten Zeit hauptsächlich warme Farbtöne für´s Auge verwendet habe, hatte ich nun mal wieder Lust auf was Kühles. Passend zu den Außentemperaturen;)


Benutzt habe ich folgende Produkte:
Foundation: Oriental Gold Plus BB Cream *klick*  gemischt mit dem Max Factor Soft Resistand Make Up in der Farbe light, Concealerpalette von Catrice + Cream to Powder Concealer von Alverde
Kontur und Rouge: essence Matt Bronzer und das Blush Gelee aus der Vampire´s Love LE *klick* 
Augen: Manhattan Eyeshadow Base, heller schimmernder Lidschatten (aus dem alten Catrice Sortiment) für den Außenwinkel das dunkle Blau aus der Sleek Storm Palette, abgedunkelt mit dem schwarzen Lidschatten aus derselben Palette, I love Extrem Mascara von essence
Lippen: Lipgloss in Pflaume von Biocura (Aldi)

Die Bilder mit geöffneten Augen sind leider allesamt unscharf, sorry:)

Und nun noch das dazu passende Nail of the Day

Eine Mischung aus dunkellila und dunkelblau, ich kann mich da nicht so recht festlegen. Gepinselt wurde mit einem meiner "Frankenpolishes" ;) Und als Topcoat den Smoky Finish Lack aus der Remix your Style LE von essence.

Links seht ihr den "Frankenpolish". Ursprünglich war in dieser Flasche von Catrice "London´s Weather Forecast", was ein sehr schönes grau gewesen ist. Den Lack habe ich geliebt und so oft verwendet, dass am Ende nicht mehr genug Inhalt verfügbar war. Also habe ich ein bißchen Lila und ein dunkleres grau hinzugefügt. Welche Lacke genau ich da verwendet habe, weiß ich nicht mehr. Das war vor meiner Bloggerzeit. Ich werde sowas aber demnächst notieren:) Solo ist der Lack also ein schmutziges lila mit grauem Einschlag. Mit dem Smoky Finish Lack wurde er sehr viel dunkler so wie auf dem Bild eben. Wollt ihr mehr über Frankenpolishes erfahren, dann schreibt mir das einfach in die Kommentare:)

Dienstag, 15. November 2011

Neues Video Mediensucht TAG

Hi zusammen,

ich hatte Lust bei dem Mediensucht-TAG mitzumachen. Da ich nun endlich auch längere Videos hochladen kann, musste ich das ausnutzen. Also falls ihr Lust habt, mir zu lauschen dann freu ich mich sehr darüber:) Hat mir jedenfalls großen Spaß gemacht!


EOTD von Samstag

Hi ihr Lieben,

ohne viel Worte hier mein Eye of the Day von Samstag;)
                                                                      
 ohne Blitz/Tageslicht
 mit Blitz
 mit Blitz

ohne Blitz/Tageslicht

Benutzt habe ich dafür unter anderem diese Produkte:


 
 den lilafarbenen Jumbo Eye Pencil von NYX oder eine andere dunkle Base


auf dem beweglichen Lid das Pigment Opera von Zoeva
 
 
und zum Verblenden oberhalb der Lidfalte habe den Lidschatten mit dem roten Punkt darüber aus einer alten essence LE. Man kann aber jeden anderen rosa oder fliederfarbenen Lidschatten nehmen.




Mascara war von essence "Stays on and on". Außerdem etwas schwarzen Lischatten zum Verdichten der Wimpern und für den Lidstrich.


Die Augenbrauen glänzen auch nur auf den Bildern so, weil ich kurz vorm Fotografieren noch Augenbrauengel aufgetragen habe:)

Montag, 14. November 2011

NOTD vampirisches Rot:)

Schönen guten Tag ihr Lieben,

ich bin verliebt:) Seit einiger Zeit wünsche ich mir schon ein besonderes weinrot für die Nägel. Ich hatte mich direkt in Scarab von Illamasqua verliebt. Aber ehrlich gesagt, war er mir immer zu teuer und es ist nicht leicht ranzukommen oder ich bin zu faul dafür, man weiß es nicht:D Jedenfalls suche ich seitdem Lack nach einem Dupe. Und ich meine es gestern gefunden zu haben. Und zwar total zufällig beim Nägel lackieren. Aber seht selbst!


Oben mit Blitz und unten im Sonnenlicht fotografiert. Bestimmt es kein hundertprozentiges Dupe, aber ich denke wenn ihr die Bilder vergleicht ist es schon sehr ähnlich bis auf den Glitzer, der bei Illamasqua eher ein Schimmern ist. Aber der Farbton ist schon gut getroffen. Wie hab ich das hingekriegt? Nun, am Freitag habe ich mir bereits die Nägel mit "Hunt me if you can" aus der Vampire´s Love LE von essence lackiert. Gestern wollte ich das eigentlich ablackieren und komplett neu machen, habe aber stattdessen einfach nach einem effektiven Überlack in meiner Sammlung gesucht und mir fiel "Marylin & Me" von Catrice in die Hände. Also habe ich den einfach mit einer Schicht überlackiert und war sofort hin und weg:)

Ich habe mit beiden Lacken einzeln so meine Problemchen, der rote ist mir zu mädchenhaft (zu wenig Diva:D) und der schwarze ist mir trotz kleiner Glitzerpartikel zu schwarz (unlogisch, ich weiß). Aber in Kombination einfach unschlagbar. Meine neue Liebe:)
Seid ihr auch schon mal durch so einen Zufall auf eure neue Lieblingsfarbe gestoßen, oder kombiniert ihr so gar nicht?

Samstag, 12. November 2011

Neue LE´s und kleine Review

Einen schönen guten Tag ihr Lieben:)

Als ich diese Woche beim IhrPlatz meines Vertrauens war, bin ich auf zwei neue LE´s von essence und von Catrice gestoßen. ENDLICH!!! Ihr wisst ja, hier dauert es immer ein bißchen mit den neuen Sachen.


Ich hatte leider nur mein Handy dabei und habe damit die Fotos gemacht, also bitte sorry für die miese Quali:) So begeistert ich von den beiden LE´s auch war und immer noch bin, so habe ich mir doch "nur" insgesamt 4 Sachen gekauft. Ich habe mich aber wirklich auch zurückgehalten und überlegt eingekauft und somit nur das mitgenommen, worauf ich neugierig war. 

Von essence durfte das Voluminizing Lash Powder mit, außerdem der schwarze Nagellack "Hunt me if you can" und das Blush Gelee, auf das ich eh sehr neugierig war.



Ich werde vielleicht noch das Parfum kaufen, weil es wirklich genau meinen Geschmack trifft. Mal sehen. Die anderen Sachen haben mich nicht so sehr interessiert, obwohl ich diese LE wirklich gut finde. Von keinem Produkt gab es einen Tester, außer von dem Parfum. Die Lidschattenpalette sieht auch wirklich gut aus, aber ich habe mehr als genug Lidschatten. Vernunft muss auch mal sein:) Der blaue Nagellack könnte mich eventuell noch interessieren. Aber ich kann mir Zeit lassen, denn die meisten LE´s bleiben hier so gut wie unberührt.

Von Catrice durfte, trotz der großen Vorfreude auf diese LE, nur der Eyeliner Pen mit nach Hause. Er ist schwarz und hat goldene sehr kleine Glitzerpartikel. Ich hab versucht, das mal fotografisch festzuhalten:)

Finde ich auch mal ganz nett und nicht so langweilig wie immer nur schwarz. Habe ihn auch schon einen Tag lang getragen und kann sagen, dass er absolut wisch und wasserfest ist! Eigentlich hatte ich mich auch auf das Lidschattenquad aus der LE gefreut. Aber zum Glück gab es einen Tester und ich muss leider sagen, dass die Lidschatten sehr schlecht pigmentiert sind. Catrice, das könnt ihr wirklich besser;) Vielleicht werde ich in den nächsten Tagen noch mal genauer die Lipglosse unter die Lupe nehmen, auch wenn ich das mit dem Glitter darüber nicht so toll finde.

Zu dem essence Voluminizing Lash Powder kann ich nur eines sagen: Spart euch das Geld. Ich habe es jetzt drei Mal versucht und es hat gar nichts gebracht. Meine Wimpern waren verklumpt. Ich denke mit zwei Schichten Mascara ohne das Puder erreicht ihr ein schöneres Ergebnis. Übrigens erinnert mich die Konsistenz dieses Puders irgendwie an diesen Kunstschnee, denn man zu Weihnachten in Tütchen kaufen kann. Wisst ihr, was ich meine?


Zum Abschluss mein absoluter Favorit in den beiden LE´s. Das essence Blush Gelee:) 


Bisher habe ich nur Rouge in Puderform verwendet, weil ich dachte, ich würde mit etwas cremigen oder flüssigen nicht klarkommen. Aber für 2,49 € kann man es ja mal probieren, dachte ich mir. Die Konsistenz ist, wie der Name schon sagt, gelartig bis leicht flüssig. 


Die Kamera verfälscht die Farbe ein wenig, ihr müsst es euch noch ein bißchen rötlicher vorstellen. Diese kleine Menge reicht für eine Wange! Wenn man das Gel langsam verteilt, verändert sich die Farbe in ein frisches pink.
Da das Gel langsam einzieht, hat man genug Zeit es ordentlich zu verblenden und ohne Flecken aufzutragen.
Das Blush Gelee hat keinerlei Schimmer, sieht nur auf dem Foto ein bißchen so aus. Wenn es erstmal verblendet ist, trocknet es ziemlich schnell und man kann, wenn man möchte, abpudern. Ich habe es bisher erst zweimal verwendet, hab es ja auch erst zwei Tage:D Trotzdem kann ich sagen, dass ich sehr begeistert davon bin. Entweder habe ich es mit den Fingern aufgetragen oder mit dem Foundationpinsel. Beides klappt sehr gut. Für mehr Intensität kann man das Produkt auch layern, also eine zweite Schicht auftragen. Das Ergebnis bleibt sehr natürlich und nahtlos. Es sieht sehr frisch aus, so als wäre man gerade durch den Wind gefahren:) Ich finde es fast perfekt. Es hält wirklich den ganzen Tag und wird absolut nicht fleckig. Ich wünschte, essence würde es ins Standartsortiment aufnehmen mit einer größeren Farbauswahl. Ich mag beim Rouge eher warme Farben. Ich kann dieses Produkt uneingeschränkt empfehlen. Ich denke auch, dass man damit sehr lange auskommt weil es wirklich sehr ergiebig ist. 


Mein Fazit: Ihr merkt schon, das Rouge hat es mir echt angetan. Aus dem Grund habe ich mir direkt bei Cherry Culture drei Cremerouges bestellt und bin schon echt gespannt darauf:)


So, ich hoffe ihr habt es bis hier unten geschafft. Wenn ja, dann vielen Dank für euer Interesse:) Bitte hinterlasst mir doch einen Kommentar, wie findet ihr das Blush?