Samstag, 28. Januar 2012

Buntes Nageldesign in Leooptik:)

Hallo ihr Lieben,

es ist zwar richtig kalt draußen, aber wenigstens scheint die Sonne. Und genau das inspirierte mich heute zu einem bunten, ausgeflippten Nageldesign:)
Wie ihr wisst, stehe ich total auf Leopardenlooks. Natürlich darf es auch mal bunt sein:)




Das Bild in der Mitte verfälscht leider die Farben. Die Grundlage ist kein orange, sondern ein softes Pink. Benutzt habe ich verschiedene, bunte Lacke aus meiner Sammlung.


Die "Flecken" habe ich mit einem Tippainter gemacht. Ihr könnt aber auch einen dünnen Eyelinerpinsel dafür nehmen. Vielleicht einen, den ihr eh nicht mehr benutzt. Ansonsten gilt, seid farbenfroh und lebt euch aus:)

Ich habe dieses Nageldesign vor einiger Zeit auch mal in anderen Farben gemacht. Hier sind leider die Bilder nicht so gut, aber als Inspiration sollte es reichen.




In diesem Sinne wünsche ich euch ein fröhliches, buntes Wochenende:) 


Donnerstag, 26. Januar 2012

Glossybox Januar 2012

Hallo zusammen,

ich zeige euch in diesem Video die Produkte der aktuellen Glossybox und gebe meine leider sehr kritische Meinung dazu ab.




Ich hasse diese Standbilder:P

Was meint ihr zur Glossybox? 

Mittwoch, 25. Januar 2012

Ausgemistet!

Hallo zusammen,

ich muss zugeben, ich bin eine echte Chaotin. Das ist mir heute mal wieder bewusst geworden, als ich mich geschminkt habe und das Chaos um mich herum wahrnahm. Es geht um meinen Schminkplatz. Zugegeben, ich habe sehr viel. Aber ich liebe alle Produkte, die ich besitze. Doch manchmal muss man sich auch mal trennen. Von Dingen, die schon ewig in der Schublade rumliegen, von Dingen, die längst aufgebraucht sind und nicht weggeschmissen wurden. Oder einfach von Dingen, die schon uralt sind.

So geschehen heute und ich kann es immer noch nicht fassen, wieviel "Müll" in meinen Schubladen rumlag. Aber seht selbst:


Ja, das ist ALLES Müll! Besonders die oberste Schublade meiner Kommode mit den Teintprodukten ist nun sehr viel übersichtlicher. Wie ihr seht, habe ich die Angewohnheit, fast leere Puderprodukte aufzubewahren weil man die "Krümel" ja auch noch benutzen kann. Ganz ehrlich? Sobald ich ein neues Puder nachgekauft habe, benutze ich das alte auch nicht mehr. Außerdem fliegt das lose Puder in der Verpackung so ungeschützt rum und die anderen Produkte sehen irgendwann total zugestaubt aus. 
Von Mascara´s kann ich mich auch nur schlecht trennen, obwohl ich merke, dass sie mittlerweile eingetrocknet sind. Aber keine Sorge, ich habe beide sehr lange benutzt. Jede Menge alte Lippenstifte waren auch dabei. Da ich früher mal in einer Drogerie gearbeitet habe, durfte ich viele Sachen umsonst mitnehmen (wegen Auslistung etc.) Klar hab ich das auch gemacht und die Sachen selten bis nie benutzt. 
Das Meiste von den Sachen ist also wirklich aufgebraucht, einige Produkte haben mir einfach nicht mehr gefallen und andere sind einfach alt und nicht mehr zu gebrauchen.

Ich bin so froh, dass es sich nur um Drogerieprodukte handelt, so ist es zumindest finanziell nicht ganz so verschwenderisch.

Und natürlich zeige ich euch nun auch meine neue Ordnung:) Ich habe dazu einige meiner Glossyboxen verwendet, wovon drei Stück perfekt nebeneinander in einer Schublade passen:)



Hach schon viel besser:) Hier haben wir also drei Glossyboxen(ganz rechts nur vorübergehend Kajalstifte und Lipliner). Make Up, Concealer und Primer, ganz rechts unter den Stiften befindet sich die Rougekiste;D Für die Kajalstifte und Lipliner muss ich mir noch was anderes einfallen lassen:)

Nach so einer Aufräumaktion fühlt man sich gleich viel besser und es macht wieder viel mehr Spaß, all die Sachen auszuprobieren und zu kombinieren.

Wann habt ihr das letzte Mal ausgemistet?

Dienstag, 24. Januar 2012

Catrice-Projekt EOTD #5

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich wieder ein neues Eye of the Day zu meinem Catrice-Projekt. Und dieses Mal gefällt es mir besonders gut:)

Diese Lidschatten habe ich benutzt:

 Sitting on a Volcano(leicht schimmernd), Berry Fairy(schimmernd,Floralista LE), Rock the Party(matt mit Glitzer, Glamourama LE)


Und das ist dabei herausgekommen:





Ich bin mit "Sitting on a Volcano" angefangen und habe ihn auf´s komplette bewegliche Lid bis in die Lidfalte aufgetragen. Darüber habe ich dann "Berry Fairy" getupft. Im Aussenwinkel mit "Rock the Party" abgedunkelt und verblendet. 
Mir gefällt diese Kombination außerordentlich gut. Es ist irgendwie dezent aber doch effektvoll.

Wie gefällt euch der Look?
  

 

Montag, 23. Januar 2012

10 Fragen TAG

Hallo ihr Lieben,

ich wurde von Sarah getaggt, und da mir die Fragen so gut gefallen habe ich sehr gerne mitgemacht:) 



1. Dein liebstes Accessoire?
 

Wie ihr seht, konnte ich mich nicht entscheiden:) Der Ring ist einer von diesen "Schraubringen" und wie ihr seht, habe ich auch jede Menge zum Austauschen. Doch meine Lieblingskombination ist die auf dem ersten Bild:) Ich liebe den Ring und trage ihn fast jeden Tag!
Als zweites hätten wir da mein Collier, welches ich natürlich nur zu besonderen Anlässen trage. Es sieht einfach irgendwie königlich aus und liegt schwer auf dem Dekolleté aber mir gefällt das total gut. Am liebsten ein kleines Schwarzes dazu und eine Hochsteckfrisur:)


2. Dein nächstes Reiseziel bzw. wohin würdest Du am liebsten als nächstes reisen?


3 Mal war ich schon in Paris, zuletzt im September 2010 und ich würde immer wieder hinfahren. Das ist meine große Liebe. ABER: mein nächstes Reiseziel wird wahrscheinlich....

 
BERLIN:) Da war ich zwar auch schon ein paar Mal, aber mein Mann noch nicht. Deswegen wollen wir im Sommer in der Hauptstadt ein paar schöne Tage verbringen. Berlin ist für mich die kleine Schwester von Paris in Deutschland:)


3. Dein aller, aller liebster Lippenstift?
 
Ich muss zugeben, das war nicht ganz einfach. Ich habe einfach den Lippenstift genommen, den ich bisher am Häufigsten benutzt habe. Es ist von Manhattan "Xtreme Last and Intense Red" Nr. 450. Ich mag ihn sehr, weil das Rot ziemlich neutral ist. Also weder blaustichig noch gelbstichig. Sanft aufgetragen eignet er sich auch gut für den Alltag. Den habe ich wirklich schon oft getragen:) Ich weiß nicht mal, ob es den noch gibt.


4. Deine größte Schwäche und Deine größte Stärke?

Ich würde sagen, meine größte Schwäche ist wohl mein Misstrauen fremden Menschen gegenüber. Ich habe oft das Gefühl, jemand will mir was Böses oder mich irgendwie ausnutzen. Deswegen bin ich fremden Menschen gegenüber erstmal sehr unnahbar, misstraurisch und öffne mich nur wirklich guten Freunden.

Meine größte Stärke ist, denke ich, mein Selbstbewusstsein. Ich kann mich ziemlich gut durchsetzen und lasse mir nichts so einfach gefallen.


5. Dein liebstes Gericht?


Mmh keine Ahnung, ich mag Nudeln in allen Varianten:D
 

6. Deine liebste Serie?





Normalerweise schaue ich so gar keine Serien, aber von "Buffy" wurde ich damals irgendwie angesteckt. Ab der 5. Staffel habe ich angefangen im Fernsehen die Serie zu verfolgen. Da ich natürlich wissen wollte, wie das alles angefangen hatte kaufte ich mir irgendwann einfach alle Staffeln. Ich hab alle Folgen schon ein paar mal gesehen und kann teilweise den Dialog sehr gut mitsprechen. Ich war megatraurig, als es zu Ende war. Die Serie hat mich damals über eine schwere Zeit hinweggetröstet. Irgendwie hat mir das Mut gegeben:) Ich würde meine Staffeln niemals verkaufen!


7. Beschreibe Dich mit 3 Worten?


ehrlich, dominant, lustig
 

8. Dein größtes Laster?


Kinderriegel:D

9. Dein teuerstes MakeUp Produkt?




Ja, das ist tatsächlich mein teuerstes MakeUp Produkt. Dafür habe ich knapp 40 Euro bezahlt und KEINS meiner Produkte war auch nur annähernd so teuer:)
 

10. Dein schönstes Geschenk?

Das schönste Geschenk für mich ist die Zeit, die ich mit den Menschen verbringen kann die ich liebe. Dass ich sehr glücklich verheiratet bin und mich trotzdem frei fühle.


Ich tagge einfach alle, die gerne mitmachen wollen:)

Sonntag, 22. Januar 2012

TAG-Was ist in meiner Handtasche?

Hallo zusammen,

ich wurde getaggt von der lieben Isabel. Was ist in meiner Handtasche? Eigentlich offenbaren Frauen ja sowas nicht so gerne. Aber gut, ich habe meine Tasche mal ausgekippt und das kam dabei heraus:)


Recht übersichtlich: Meine Handschuhe, Geldbörse, Handy, Kaugummis, ein paar alte Kassenbons, Schlüssel, Taschenlampe, Make Up Bag mit Puder, Pinsel, Lippenstift und Gloss und Skittles. Das also ist momentan in meiner Handtasche. Glaubt mir, das ist nicht immer so wenig. Ich hatte einfach nur Glück, denn ich habe letzte Woche meine Handtasche gewechselt. Deswegen ist es (noch) sehr aufgeräumt. 
Im Sommer habe ich auch meistens noch ein Deo, Thermalspray oder Erfrischungstücher dabei. Die Handschuhe dann natürlich nicht:)

Und was ist in eurer Handtasche? Fühlt euch einfach alle getaggt:)

Samstag, 21. Januar 2012

Der König und Ich!

Hi ihr Süßen,

ich habe euch ja in diesem Post kurz von meinem neuen Eyeliner "The King and I" von Zoeva erzählt. Zweimal habe ich ihn nun schon benutzt und heute habe ich auch endlich mal ein Foto gemacht. 




Und ich muss sagen: ICH LIEBE IHN! Dieser Eyeliner ist eine perfekte alternative, wenn man keine Lust auf schwarz hat. Allzu hell mag ich es aber auch nicht. Dieses schöne Lila passt perfekt zu meinen grünen Augen und eignet sich trotz metallischen Schimmer auch ganz gut für den Alltag. Der Eyeliner lässt sich sehr leicht auftragen und trocknet sehr schnell. Solo mit nur Mascara kann ich mir das auch gut vorstellen. Das werde ich dann demnächst mal testen:)

Mögt ihr ihn? Oder bleibt ihr lieber beim klassischen schwarz? 

Freitag, 20. Januar 2012


Hi zusammen,

den berühmten Flaschengeist gibt es wirklich und mir wurde zum zweiten Mal ein Wunsch erfüllt:) Aber erst mal für die, die Dshini noch nicht kennen ein paar kurze Infos!

Völlig kostenlos könnt ihr euch bei Dshini anmelden. Zugegeben, aller Anfang ist schwer. Aber es kann sich wirklich lohnen. Habt ihr einen besonderen Wunsch, aber vielleicht nicht das nötige Kleingeld? Oder seid ihr für gewisse Sachen einfach zu geizig? Kein Problem! Nachdem ihr ein Profil angelegt habt, kann es auch schon losgehen. Stellt euren persönlichen Wunsch ein. Das kann ein Spendenwunsch sein (z.B. für ein Tierheim), oder auch ein Paypalwunsch (falls ihr einfach nur ein bißchen Geld wollt), oder auch ganz einfach ein Produktwunsch! Sei es Amazon, Lush, oder gar Douglas. Es sollte für beinahe jeden was dabei sein. Nachdem ihr euer Wunschformular komplett und richtig ausgefüllt habt (wird Schritt für Schritt erklärt), könnt ihr erst einmal Dshins sammeln. Dshins ist die sogenannte "Währung", mit der ihr eure Wünsche "bezahlt". Sammeln könnt ihr, wenn ihr die Tagesaufgaben "Dailies" löst. Das sind kleine Spielchen, wie zum Beispiel Dshinzilla (eine Art Memory). Und noch vieles mehr. Hier ein kleiner Auszug der Dailies.






Manche Aufgaben sind sehr leicht, andere etwas knifflig oder auch nervtötend. Wenn ihr fleißig seid, könnt ihr täglich ca. 200 Dshins (grob gerechnet) verdienen und somit euren Wunsch schneller erfüllen. 
Mit jeder erfüllten Aufgabe erhaltet ihr einen Erfahrungspunkt. Am Anfang seid ihr noch auf Level 1. Jeder Erfahrungspunkt bringt euch dem nächsten Level näher. Ich bin momentan auf Level 47 und erhalte schon beim Einloggen 25 Dshins.
Habt ihr viele Freunde im Internet? Gut, dann lohnt es sich eine Signatur zu erstellen und auf eurem Blog, bei Facebook oder in anderen Communities öffentlich zu machen. Bittet eure Freunde einfach darum, täglich einmal zu klicken. 20 Klicks werden gezählt und pro Klick gibt es 8 Dshins.


Jederzeit könnt ihr eure gesammelten Dshins für euren Wunsch oder auf Wünsche von anderen spenden. Irgendwann habt ihr es dann geschafft. Ihr spendet eure letzten Dshins auf euren eigenen Wunsch und dieser gilt dann als erfüllt. Nachdem ihr dann das Erfüllungsformular ausgefüllt habt, müsst ihr etwas geduldig sein. Denn jeder Wunsch wird eingehend geprüft und erst dann bestellt. Das kann mehrere Wochen dauern. Über jeden Schritt werdet ihr per Email benachrichtigt. Dann wird der Wunsch bestellt und dann dauert es nicht mehr lange und ihr bekommt euren Wunsch nach Hause geliefert und dürft euch freuen.


Das war eine grobe Zusammenfassung der wichtigsten Einzelheiten. Natürlich ist Dshini sehr viel umfangreicher, aber das hier zu erklären würde euch eher langweilen. Deswegen meldet euch einfach an und probiert es aus:)


So, und nun kommen wir also zu meinen erfüllten Wunsch:)

Wie ihr oben vielleicht schon erkennen könnt, habe ich mir von Zoeva das Mineral Sheer Blush Set gewünscht. Erfüllt wurde der Wunsch am 18. Dezember und letzte Woche, also ca. 3 Wochen später, kam das Päckchen bei mir an.


Das Set kostet 18 €, einzeln kosten die Blushes 4,50 €. Ihr bekommt mit dem Set also ein Blush gratis. 


Hier einmal mit Blitz fotografiert. Man kann ganz gut erkennen, dass alle Farben leicht bis stärker schimmern, bis auf "Peach Bouquet", der matt ist. Während "Fiesta Forever" und "Afternoon Delights" etwas kräftiger in der Farbe ausfallen, sind die anderen drei etwas dezenter.



Hier noch einmal ohne Blitz fotografiert. Auf diesem Bild sind die Farben auch eher originalgetreu. Natürlich habe ich auch alle einmal geswatcht, aber die Bilder sind leider unscharf, weswegen ich sie nicht hochladen werde. Ich kann aber sagen, dass mir alle Farben auf den ersten Blick sehr gut gefallen. Genaueres kann ich aber erst nach einer längeren Testphase sagen.

So, momentan mache ich gerade eine Dshini-Pause:P Momentan habe ich auch nur einen Paypalwunsch, aber bis der erfüllt ist......

Seid ihr auch bei Dshini? 


 

Mittwoch, 18. Januar 2012

Zoeva Haul


Hallo ihr Hübschen,

letzte Woche habe ich bei Zoeva  ein paar hübsche Sachen bestellt. Eigentlich wollte ich nur zwei Pinsel bestellen, aber wie das eben so ist.....:)
Ich habe also am 11.01. bestellt und gestern(17.01.) kamen die Sachen endlich bei mir an. Ich muss ehrlich sagen, dass mir der Versand meistens zu lange dauert. Und das, obwohl ich immer mit Paypal zahle. Versendet wurde mit UPS in einem ziemlich großen Paket. Alles fein und sicher verpackt, was ich widerum sehr gut finde!
Das Auspacken ist immer das Schönste, oder? Besonders bei Zoeva mag ich die Umverpackungen der Produkte sehr. Ein schönes, schlichtes schwarz/weißes Design. Außer bei den Pinseln bewahre ich die kleinen Schächtelchen auch immer mit auf:)

Ich zeige euch als erstes die Pinsel!




Da hätten wir als erstes oben den 234 Smoky Shader aus Ziegenborsten. Mit ihm lässt sich problemlos Lidschatten auftragen und gleichzeitig rauchig verblenden. Allerdings ist der Pinsel relativ hart und eben borstig, was viele vielleicht als unangenehm einstufen könnten. Ich habe ihn heute morgen direkt ausprobiert und empfand den Auftrag von Lidschatten als problemlos. Mich stört das Kratzen nicht. Er ist vorne ziemlich flach, damit lassen sich sehr gut harte Kanten auf der Lidfalte kreieren die man hinterher zum Beispiel mit dem 228 Crease Brush etwas absoften kann. Der erste Eindruck ist von daher ziemlich gut.

Als zweiten Pinsel haben wir den 128 Blush Brush aus Taklon(Synthetik), der, wie der Name schon sagt, für den Auftrag von Rouge gedacht ist. Der Pinsel ist kleiner als ich erwartet habe und eignet sich von daher bestimmt auch gut zum Auftragen von Konturpuder oder Bronzer. Da ich momentan ja eher der Cream Blush-Typ bin, habe ich ihn heute morgen nur kurz ausprobiert. Er ist ziemlich fest gebunden aber dennoch widerstandsfähig. Das Produkt wird vom Pinsel gut aufgenommen, aber auch wieder abgegeben. 

Als dritten und letzten Pinsel habe ich mir den 122 Petit Stippling Brush aus Taklon (Synthetik) ausgesucht. Da ich ja meine Liebe zu Cream Blushes entdeckt habe, brauchte ich einen geeigneten Pinsel zum auftragen und gleichzeitigen verblenden. Vorübergehend habe ich das ja mit dem 125 Stippling Brush gemacht, der mir aber schnell zu groß war alleine für die Wangen. Also musste eine Nummer kleiner her:) Er ist kleiner, als ich vermutet habe und ich hatte zuerst Bedenken, dass ich vielleicht nicht zufrieden sein könnte. Aber heute morgen stellte sich heraus, dass die Größe für die Wangen genau richtig ist. Der Auftrag und das Verblenden von cremigen Rougefarben ist somit problemlos. Der Pinsel sorgt für ein sehr natürliches Ergebnis. Ich bin absolut überzeugt von den Stippling Brushes!


KEINER der Pinsel hat beim Waschen "geblutet" oder ein Haar verloren!

Wenn man schon mal eine Bestellung bei Zoeva aufgibt, durchsucht man natürlich den ganzen Shop nach Dingen, die man unbedingt noch brauch:D Und natürlich habe auch ich noch etwas gefunden, aber seht selbst. 



Momentan bin ich auf der Suche nach einem geeigneten Bronzer/Konturpuder. Da habe ich einfach noch nicht das Richtige gefunden, also habe ich spontan den Mineral Bronzer bestellt. Zu meinen vier Zoeva Pigmenten, die ich schon habe, gesellen sich nun zwei neue Farben. Swatches im Internet haben mich überzeugt, weswegen ich dann noch den Liquid Eyeliner "The King and I" bestellt habe.








Das Pigment "Crystal Orchid" (links im Bild) ist ein sehr helles violett/flieder mit goldenen, funkelnden Schimmer. Ich denke, diese Farbe sieht bestimmt toll aus auf einer schwarzen Base. Daneben wäre "French Press", ein braun mit einem Hauch bordeaux, schimmernd aber meiner Meinung nach auch gut für den Alltag wenn man es dezent aufträgt.


Der Bronzer ist absolut matt und hat keinen Stich ins Orange. Aufgetragen habe ich ihn heute morgen noch nicht. Ich wollte nichts riskieren, denn es war noch dunkel draußen und mir fehlte eben das Tageslicht:)


Der Liquid Eyeliner ist ein schönes, leicht metallisches Pflaume mit einem Hauch grau. Passt sehr gut zu den beiden Pigmenten. Obwohl ich das erst festgestellt habe, als ich alles geswatcht hatte. Wie er sich auf dem Auge verhält kann ich leider noch nicht sagen, da ich ihn noch nicht getragen habe.


Bestimmt werde ich euch aber mal ein Tutorial mit den Produkten drehen, oder ein paar FOTD´s machen. Ich freue mich schon auf´s Ausprobieren.


Eines kann ich aber jetzt schon sagen. Ich habe noch NIE etwas Schlechtes bei Zoeva gekauft. Alle Produkte, die ich bisher dort bestellt habe, sind einfach 1A! Top Qualität und ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis. Ich war bisher immer sehr zufrieden:)


Was ist euer Lieblingsprodukt von Zoeva? Habt ihr den Bronzer? Wie findet ihr ihn?



Sonntag, 15. Januar 2012

FOTD+OOTD Sonntag bei Schwiegervater:)

Hallo ihr Süßen,

wir waren heute bei meinem Schwiegervater im wunderschönen Warendorf. Er hatte diese Woche Geburtstag und wir wurden von ihm zum Essen eingeladen. Und zwar ins 1670 :) Ein tolles, gemütliches und sehr stilvolles Lokal mitten in der Innenstadt von Warendorf. Ich habe mich beim Essen für das Argentinische Rumpsteak entschieden, was ausgesprochen gut war! Der Service war auch sehr gut und die Mitarbeiter supernett. Also falls ihr mal in Warendorf seid und Hunger habt oder einfach gemütlich sitzen und quatschen wollt, ist das 1670 auf jeden Fall ein Besuch wert:)

Mein Outfit ist bis auf den Mantel eigentlich weniger spektakulär. Aber der Mantel ist einfach schon auffällig genug;) Hach, und mal wieder sind die Fotos nicht ganz so scharf geworden:( Ich hoffe, ihr seht es mir nach und euch gefallen sie trotzdem irgendwie:)

 schwarze Chiffonbluse mit Schalkragen, darunter ein schwarzes Top
grauer Jeansrock, darunter schwarze Leggins
Schuhe könnt ihr euch in diesem Post  genauer ansehen
 
Die neue Kette durfte auch endlich mal an die Luft;) Ich finde sie wirklich total hübsch!

Und hier das Ganze mit Mantel!
 
Das Muster des Mantels hat echt ein Problem mit meiner Kamera, die Bildern werden fast immer unscharf:(

Hier also nochmal im Detail:)

Auch wenn ich den Harald nicht sonderlich mag, aber den Mantel hat er wirklich toll hinbekommen:)


Auf die Schnelle habe ich auch noch Fotos von meinem Make Up gemacht. Eine Produktliste findet ihr weiter unten:)
 
Die Wimper am linken Auge habe ich leider falsch angeklebt, sie klebt nämlich teilweise direkt auf meinen eigenen Wimpern. Sollte man vermeiden!

Und das habe ich unter anderem benutzt
Gesicht: Catrice Prime and Refine Base, Astor Mattitude in 004 sand, Alverde Cream to Powder Concealer, Konturpuder aus der Zoeva Konturpalette, Zoeva Mineral Blush in "Fiesta Forever", Soft Mat Loose Powder von Manhattan
Augen: Manhattan Eyeshadowbase, Zoeva Pigment "Lovestoned" (Innenwinkel) und "Cool Jazz" (Aussenwinkel), etwas schwarzen Lidschatten zum Abdunkeln im Aussenwinkel, essence Gel Eyeliner in schwarz, essence I love Extreme Mascara, Catrice Vegas False Lashes
Lippen: Skeyeline Glamour Lips in "Planter´s Punch"

Ich hoffe, ich habe nichts vergessen:) Das Make Up habe ich erst seit gestern und heute zum ersten Mal benutzt. Ich werde es noch ein wenig testen, bevor ich ein Urteil abgebe. Über das Rouge von Zoeva werde ich kommende Woche berichten:)
Ich hoffe, ihr hattet ein schönes Wochenende:)