Freitag, 30. März 2012

Nen Haufen Lacke!

Hallo ihr Hübschen,

vor einigen Wochen habe ich ein paar alte Nagellacke entsorgt. Die meisten gefielen mir einfach nicht mehr, da waren ein paar unmögliche Farben dabei:D Ein paar waren auch eingetrocknet, vor allem die essence color&go Nagellacke. 
Nun, diese riesige Lücke in meinem Nagellackregal musste ich natürlich irgendwie füllen:D Also habe ich in den letzten Wochen ordentlich zugeschlagen, nen Haufen Lacke gekauft:)




Ich habe sogar schon fast alle einmal benutzt, weil ich einfach zu neugierig war:)




In Holland bei "Kruidvat" gekauft:
NYC Expert Last Nail Polish
links in "Bubblegum Pink" und
rechts in "Lavender Cupcake"


Zwei sehr schöne Farben, Deckkraft sehr gut in zwei Schichten. Trockenzeit normal, kein Tipwear. Ich weiß den Preid leider nicht mehr genau, müsste um die 3 Euro gewesen sein.


























Aus dem neuem Sortiment (bis auf einen) von Catrice, von links nach rechts:
400 Blue Cara Ciao, 740 King of Greens, 770 Put Lavender on Agenda, 090 Karl Says Trés Chic, 840 Genius In The Bottle, 240 Sold Out For Ever. Ich muss nicht mehr erwähnen, dass die 840 ein sehr gutes Dupe zum Chanel Nagellack "Peridot" ist, oder? :)





Ja, richtig gesehen. Sold Out Forever gab es doch schon mal, oder? Letzten Frühling der absolute Renner, aber sehr viel grüner als die neue Variante. Warum man dem neuen Lack genauso genannt hat, ist mir ein Rätsel. Der neue ist sehr viel mintlastiger und passt vielleicht besser in diesen Frühling, jedenfalls meiner Meinung nach. Wenn man allerdings auf der Hompage von Catrice schaut, sieht man den Lack noch in der alten Farbe, jedoch steht "New" dabei!? Das verwirrt mich irgendwie. Vielleicht wisst ihr da ja mehr als ich?:)


















Bei essence habe ich mich (zunächst) zurückgehalten und "nur" drei Lacke mitgenommen:

87 passion for fashion, 92 better late than never, 01 cotton candy





























"Chilled Orange" aus der essence LE "Soul Sista"
Der gelbe Lack aus der "seasons of extremes" LE ist von der Farbe her sehr ähnlich. 
Hübsches sonniges Gelb trotz des Names. Er erinnert mich ein wenig an dieses leckere Capri-Eis oder Solero:) Das tolle an diesem Lack ist, dass er sich wirklich streifenfrei und gleichmäßig auftragen lässt. Zwei Schichten braucht er schon, man sieht nur ein wenig die Nagelspitzen durch. Wen das stört, der lackiert eben 3 Schichten:) Den Lack trage ich in diesem Video, falls ihr mal gucken wollt:)










Ein ganz normaler Tippainter von Manhattan, hatte keinen mehr. Funktioniert sehr gut, lässt sich auch ohne Schablone ziemlich exakt auf die Nagelspitzen auftragen. Ruhiges Händchen vorrausgesetzt;)
















Nagellack von HEMA, so´n großer Laden a´la Woolworth in Holland. Es steht keine Farbbezeichung drauf. Rosa mit Goldschimmer trifft es ziemlich genau. Gekostet hat er ca. 2,50 €. Wollte ich einfach mal ausprobieren. Ist ne ganz hübsche Farbe. Der Lack hat allerdings eine seltsame Konsistenz, irgendwie gelartig. Macht aber keine Probleme, trocknet sehr schnell und ist gut deckend in zwei Schichten.













Hier nochmal der goldene Schimmer:)



Demnächst gibt es also bestimmt mal das ein oder andere NOTD:) 

Kennt ihr schon die NYC Nagellacke? Ich glaube, ich muss öfters mal nach Holland zu Kruidvat. Die haben da sogar Rimmel und Gosh Make Up:) Wie schön, dass es nur ein Katzensprung bis dahin ist:)


Dienstag, 27. März 2012

Glossybox März 2012 (meine letzte)

Hallo zusammen,

heute kam meine Glossybox an. Wie sie mir gefällt, was sich demnächst ändert und mehr seht ihr im Video:) Viel Spaß!





EDIT: Ich habe soeben einen Entscheidung getroffen und mein Abo gekündigt. Ich kann mir einfach beim besten Willen nicht vorstellen, dass ich mit der nächsten Box zufriedener sein werde. Von daher spare ich mir schon ab April das Geld, dazu wird es noch ein extra Beitrag von mir geben.




Ich verzichte also auf meine monatliche Überraschungsbox voller Luxus (hust) zum Selbstverwöhnen! Meine Meinung zu Kosmetik muss ich mir also wieder unter Zeit- und Kaufdruck bilden müssen! Ja nee, is klar. Ich kann also keine neuen Trends mehr entdecken und verpasse spannende Luxusmarken? Sorry, Glossybox aber wirkliche Luxusmarken hatte ich schon lange nicht mehr in meiner Box. 

Ich bin irgendwie erleichtert:) Und ich freue mich auf mein "Sparprogramm", dass ich euch in den nächsten Tagen noch genauer vorstellen werde mit Wunschliste und allem Pi Pa Po;)
 
 

Montag, 26. März 2012

Schicksal

Hallo meine Lieben,

ich melde mich zurück:) Habe in den letzten Tagen ein wenig Blogpause gemacht und das tolle Wetter genossen:) ENDLICH Frühling! Meine absolute Lieblingsjahreszeit. So könnte es das ganze Jahr über bleiben!

Heute möchte ich euch eine kleine Geschichte erzählen. Vor ewig langer Zeit gab es in der InStyle mal eine Probe von Shiseido, 
Und zwar handelte es sich dabei um eine Karte mit vier verschiedenen Lippenfarben der damals neuen Perfect Rouge Lippenstifte. Solche Proben liebe ich, denn damit kann man wenigstens was anfangen. Ich weiß noch, dass ich damals alle vier Farben ausprobiert habe und zwei der Farben gefielen mir sehr gut. Ich war begeistert vom Auftrag, von der Haltbarkeit und dem angenehmen Gefühl auf den Lippen. Meine Liebe für den Lippenstift war entbrannt. Völlig ahnungslos stiefelte ich in die nächstbeste Parfümerie und fragte mit leuchtenden Augen nach den Perfect Rouge Lippenstiften. Natürlich fragte ich auch direkt nach dem Preis und bin fast rückwärts umgekippt. 26!! Euro für einen Lippenstift. Das sind 6 Catrice Lippenstifte! Leute, ganz ehrlich.....ist mir einfach zuviel Geld. Das überlege ich mir immer lange, bis ich das Produkt irgendwann wieder vergessen habe und somit auch Geld gespart habe:) Bisher bin ich damit immer gut gefahren.
ABER!
Dieser Lippenstift hat mich nicht losgelassen. Immer wieder tauchte er auf, in Form einer Werbeanzeige in diversen Zeitschriften, oder auf diversen Blogs und natürlich in jeder Parfümerie die ich aufsuchte um zu stöbern. Der Preis hat mich einfach immer vom Kauf abgehalten. Denn ich bin sehr wandelbar. Farben, die mir diese Woche gefallen, kann ich in 3 Monaten schon wieder scheußlich finden. 
Jedoch gibt es im Leben sowas wie Schicksal. Und hey, ich will das echt nicht so theatralisch erzählen aber es ist wirklich genau SO passiert:
Vor ein paar Wochen war ich mit Freunden in Holland bummeln. Ich hatte überhaupt nicht vor, groß was zu kaufen außer hier und da ein paar Kleinigkeiten. Es sollte einfach ein schöner Tag werden:) So ziemlich zum Ende unseres Stadtbummels und schon auf dem Weg zum Auto liefen wir an einer Parfümerie vorbei. Die großen % Symobole animierten mich zum stehenbleiben und genaueres Hinsehen. Dort stand also 25 % auf ALLE Make Up Produkte!!! WAAAAWW! Okay, dachte ich, da kannste ja mal kurz gucken was die so haben. Also ging ich rein, zusammen mit meinem Mann, und stöberte ein wenig bei Chanel, Dior und Lancome. Im Kopf immer am rechnen, wieviel ich für nen Chanel Lippie denn nun zahlen müsste. Allerdings hatte ich mir vorher noch nie irgendeine Farbe ausgesucht, geschweige denn Chanel auf den Lippen gehabt. Außerdem stand mein Mann ziemlich dicht hinter mir und fing schon an zu nörgeln...... -_-
Nach ein paar Minuten entdeckte ich dann auch die Produkte von Shiseido und natürlich auch die begehrten Perfect Rouge Lippenstifte. Freudestrahlend swatchte ich meine ganze Hand voll und laberte meinen Mann damit zu, wie toll die Farben seien und dass ich den ja schon immer mal haben wollte aber der Preis mich immer abgehalten hatte. Und was mache ich??? Ich gehe OHNE Lippenstift wieder aus dem Laden, obwohl ich mich innerlich schon für eine Farbe entschieden hatte. 

ABER! ;D Keine 3 Schritte weiter habe ich es echt bereut und hab mir eingeredet, wie blöd ich denn wäre jetzt nicht zuzuschlagen! Also ging ich fett grinsend wieder rein und ließ mir meine Lieblingsfarbe geben. An der Kasse wurden dann die 20 % abgezogen und ich musste 19,16 € bezahlen. Und jetzt kommt der Hammer! Ich guck in mein Portemonnaie habe genau noch 19,15 € !!! Da es in Holland keine 1 und 2 Cent mehr gibt, wurde abgerundet:D ES WAR SCHICKSAL! Und ich war und bin immer noch glücklich über diesen Kauf.

Achso, ich habe natürlich auch ein paar Fotos für euch (leider noch kein Tragefoto). Ich habe mich für eine schöne Alltagsfarbe entschieden, damit ich ihn so oft wie möglich benutzen kann. 





Ihr seht hier die Farbe RS 306 Titian, ein wunderschöner Rosenholzton. Und ja, ich hab ihn in all der Aufregung vergessen, VOR dem Benutzen zu fotografieren:D Bitte verzeiht mir das:)
Ich habe ihn schon oft getragen, aber bisher immer vergessen ein Foto zu machen. Auf meinen Lippen wirkt er wie "my lips but better". Also nicht sehr auffällig, aber eben perfekt für den Alltag. Das Tragegefühl ist wundervoll, die Lippen fühlen sich sehr gepflegt an und man spürt ihn kaum was ich sehr gut finde. Er ist leicht cremig, aber gar nicht rutschig und er trocknet die Lippen nicht aus.

Hach, ich bin froh dass ich ihn endlich nach so langer Zeit gekauft habe:) Aber ich bin auch froh, dass ich mir sowas wirklich gut überlege und nicht einfach blind kaufe nur weil es High End Kosmetik ist! 

Habt ihr sowas auch schon mal erlebt? Oder kauft ihr, egal wie teuer, worauf ihr Lust habt? Ich würde mich total über eure Geschichten freuen, falls ihr genauso tickt wie ich:)

 

Donnerstag, 22. März 2012

Endlich gefunden!

Hallo ihr Lieben,

vor ca. einer Woche habe ich ENDLICH die Marble Mania TE von essence in unserem Ihr Platz entdeckt. Hier taucht ja das Meiste immer etwas später auf. Gekauft habe ich mir allerdings nur 2 Produkte, nämlich das Blush und ein Lidschatten in der Farbe 03 Swirl it, Baby!


Ich glaube, das Blush ist sehr beliebt denn überall wo ich die TE entdecke, ist das Blush auf jeden Fall schon ausverkauft.


Die Fotos verfälschen die Farben sehr, beide Produkte sind weniger warm und orange,sondern kühl/pink. Den Lidschatten habe ich nur gekauft, weil ich einfach noch nie einen marmorierten Lidschatten hatte. 

 
Das Blush gibt nicht sehr viel Farbe ab. Auf dem Foto habe ich viel Produkt verwendet, damit man die Farbe erkennen kann. Es verleiht dem Gesicht aber ein sehr schönes, leicht rosiges Strahlen. Könnte man wegen des leichten Glow´s auch als Highlighter verwenden. Ich trage es meistens über ein mattes rosiges Rouge als zusätzliches Highlight auf. Aber falls ihr es dezent mögt, ist dieses Blush auf jeden Fall das Richtige:)

 
Ich habe es einfach nicht hinbekommen, die Farbe richtig zu treffen. Weiter oben ist aber nochmal die Pressemitteilung verlinkt, wo ihr nochmal genauer nach der Farbe gucken könnt.
Den Lidschatten habe ich blind mitgenommen, also vor Ort nicht getestet. Aber man erwartet echt nicht, was für eine Farbe herauskommt.




Oben ohne Base, unten auf schwarzer Base geswatcht. Ich kann die Farbe gar nicht richtig beschreiben. Ich würde es fast schmutziges Flieder mit bräunlichem Unterton nennen. Ich habe gerade auch nochmal ein wenig geswatcht und mir ist aufgefallen, dass es darauf ankommt an welcher Stelle des Pfännchens man sich bedient. So kann man von hell nach etwas dunkler auswählen. 


Es ist immer schade, dass das schöne Muster nach dem Swatchen fast verschwindet. Dennoch erkennt man aber, dass es nicht nur oben aufliegt, sondern schon durchgängig ist. 

Ich bin froh, dass ich das Blush noch bekommen habe. Ich bin momentan ja eh etwas süchtig danach:D Den Lidschatten hätte ich mir eigentlich sparen können, da ich eine ähnliche Farbe bereits besitze.

Habt ihr euch was aus der LE gekauft? Vielleicht auch das Blush?

 

Sonntag, 18. März 2012

OOTD My red Pants:)

Hallo ihr Lieben,

vor 2 Wochen habe ich mir ein bißchen was Frisches für den Frühling gegönnt und war in Holland shoppen. Gesucht hatte ich speziell nach einer roten Hose. Aber es sollte ein "richtiges" Rot sein und nicht so´n korallenfarbiges Etwas. Das mag ich an mir einfach nicht. Ich hatte mich vorher im Internet schon mal ein wenig umgesehen und wurde direkt bei M&S fündig.  
Da ich mir aber nicht sicher war, wie so eine knallrote Hose an mir aussieht, wollte ich sie doch lieber vor Ort anprobieren und auch nach einem passendem Oberteil schauen. Heute gab es endlich mal eine Gelegenheit für meine rote Hose und so habe ich sie kombiniert.





Eine recht klassische Kombination finde ich. Das komplette Outfit (Blazer, Shirt, Hose) ist von M&S. Hose und Shirt habe ich also neu gekauft, den Blazer habe ich schon ewig. Das Satintuch ist eigentlich ein Gürtel für eine Satinbluse, wurde aber kurzerhand als Halsschmuck zweckentfremdet da ich kein anderes rotes Tuch habe.








 





Die Lackschuhe sind auch schon älter und wurden vor langer Zeit mal in Berlin gekauft. Für offene Pumps war es mir noch etwas zu frisch heute, bin da sehr empfindlich:)







Auf dem Shirt befindet sich ein "PARIS"-Aufdruck, was wohl der Hauptgrund für den Kauf war. Ich liebe Paris! Außerdem sind weiter unten noch rote Strassapplikationen, die ich schon fast kitschig finde aber geht gerade noch:)

Mir gefällt es auf jeden Fall und ich liebe meine rote Hose. Ich habe nur etwas Angst vor dem Waschen. Ich will nicht, dass sie weiße Streifen bekommt. Hab mir schon überlegt, sie nur mit der Hand zu waschen.

Diesen Frühling sind knallige Jeans total "IN". Habt ihr da auch schon zugeschlagen oder treibt ihr es nicht gerne so bunt? Ich finde, richtig kombiniert kann es richtig klasse aussehen und es ist mal was Anderes als dieses ewige Blue-Jeans-Getrage, oder?

 

Freitag, 16. März 2012

Red Friday

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich auch mal beim Red Friday mitmachen. Ich habe heute morgen extra darauf geachtet, ein AMU mit neutralen Farben zu schminken. Bei der Arbeit geht roter Lippenstift leider gar nicht. Umso mehr habe ich mich auf heute nachmittag gefreut. So konnte ich endlich den Zoeva Crayon in der Farbe "Pin Up" ausprobieren, den ich vor ca. einer Woche mit einer ganz netten Person getauscht habe. Ich hatte ja in meiner Glossybox die Farbe "Naked", womit ich nicht viel anfangen konnte. Also heute zum ersten Mal aufgetragen zur Feier des Tages. "Pin Up".




 







  



Ich liebe diese Farbe. Es ist wirklich ein "richtiges" Rot, ohne irgendeinen Unterton. Der Name passt wie Arsch auf Eimer:D Die Haltbarkeit ist übrigens auch wirklich toll. Er trocknet ein klein wenig an nach dem Auftragen, was aber überhaupt nicht unangenehm ist. Man merkt kaum, dass man was auf den Lippen hat:)


Ich wünsche euch einen schönen RED FRIDAY:)

 

Donnerstag, 15. März 2012

essence Trend Edition "rebels" Review

Hallo ihr Süßen,

gerade erst habe ich die "Marble Mania" Trend Edition bei uns entdeckt, da kommt schon die neue trend edition auf uns zu. Dieses Mal soll es "rebellisch" werden:)

Bad-Girls, Rock-Chicks und Punk-Gören aufgepasst – von April bis Mai 2012 wird es mit der neuen trend edition „rebels“ von essence wild und laut. Brave, dezente Nude-Töne treffen auf knallig freche Neon-Farben und rebellieren so gegen Langeweile. Für Trendsetterinnen, Individualistinnen oder alle die, die sich sonst nicht trauen: Die extravaganten Produkte garantieren einen einzigartigen, dramatischen Look. Ob matter Lipgloss, neonfarbiger Nagellack oder Mascara, die Spinnenwimpern kreiert – erlaubt ist was gefällt. Geht nicht, gibt’s nicht!



 





essence rebels spiderlash mascara
Special effects für die Wimpern! Nach dem Tuschen können mit dieser einzigartigen Mascara einzelne Wimpern dank eines speziellen Pinsels individuell definiert werden. Für einen absoluten Eyecatcher-Augenaufschlag. Erhältlich in 01 punk royal. Um 2,79 €*.













 




essence rebels soft matte lipgloss
Kiss like a rockstar! Glänzende Lippen haben viele, wer auffallen will, trägt matten Gloss. Mit diesem Lipgloss bekommen die Lippen eine unwiderstehliche soft-matte Optik für ein einzigartiges Lippen-Make-up. Erhältlich in 01 mauve like a rockstar und 02 rebel delight. Um 1,79 €*.













 


essence rebels cheek & lip pot
Rebellisches Duo! Ein super cooles Unikat ist diese Kombination für Wangen und Lippen. Äußerst praktisch in einem kleinen Tiegel kann der cheek & lip pot überall hin mitgenommen werden und zaubert einen tollen, pfirsichfarbenen Hauch – je nach Bedarf - auf Wangen und Lippen. Erhältlich in 01 peach punk. Um 2,49 €*.








essence rebels latex nail polish
Braves Mädchen meets Punk-Göre! Lieber dezente Nude-Farben oder
knallige Neon-Töne gefällig? Am liebsten beides? Kein Problem, denn mit
den vier aufregenden semi-matten Nagellackfarben in Latex-Anmutung
ist einfach alles möglich! Erhältlich in 01 mauve like a rockstar, 02 rebel
delight, 03 peach punk und 04 rebelizer. Um 1,79 €*.



 



Und dann gibt es noch einen Top Coat, zu dem es keinen Pressetext gibt. Von daher weiß ich nicht, ob dieser Top Coat noch einen besonderen Effekt hat oder nicht. Auch den Preis kann ich nur schätzen, ich würde mal sagen um die 2,29€. 

 

 






Mein erster Eindruck:

Als ich den Pressetext zum ersten Mal gelesen habe, dachte ich wirklich an wahnsinnig knallige Neonfarben. Gemischt mit einem zarten Nude, Rosé oder sonstwas. Ein erster Blick auf die Bilder war für mich zunächst enttäuschen aufgrund der fehlenden, "richtigen" Neonfarben. Außer zwei Nagellacke ist nämlich nichts in dieser LE knallig. Und aus dem Grund verstehe ich den Namen der LE nicht. Unter "Rebels" stelle ich mir was anderes vor.
Okay, auf den ersten Blick spricht mich keins der Produkte an da ich schon extrem viel davon habe:D
ABER, großes ABER: Der Lipgloss verspricht MATT zu sein?? Das ist ja schon ein Widerspruch in sich, ein Gloss der matt ist. Mh....darauf bin ich gespannt. Ich werde mir einen hoffentlich vorhandenen Tester dieser Glosse mal genauer ansehen.
Dann die Mascara, für Spinnenwimpern? Klingt sehr vielversprechend und eigentlich ist essence bei Mascaraprodukten auch ganz weit vorne. Kann man sich also mal ansehen:)

Die Nagellacke sollen also fast matt sein und sich anfühlen wie Latex. Hoffentlich leidet die Deckkraft nicht darunter. Aber da ich solche Farben schon besitze, lauf ich einfach dran vorbei:)

Im Prinzip bin ich also nur neugierig auf die Lipglosse und die Mascara:) 
Und ihr? Noch wach oder seid ihr heiß auf diese TE?

 
 

Dienstag, 13. März 2012

Catrice-Projekt EOTD #8

Hallo ihr Hübschen:)

Heute habe ich zur Abwechslung mal ein etwas düsteres, dramatisches EOTD zum Catrice-Projekt. Es gab keinen besonderesn Anlass, ich hatte einfach nur Lust auf was Dunkles:) 

Diese Lidschatten habe ich benutzt:

 En Vogue(matt mit Glitzer, Glamourama LE), Talk like an Egyptian(glitzernd), Sitting on a Volcano(leicht schimmernd), Rock the Party(matt mit Glitzer, Glamourama LE)

Hier nun das Ergebnis:




 

Als erstes habe ich "En Vogue" nass auf´s bewegliche Lid aufgetragen und nach oben hin leicht verblendet. In die Lidfalte habe ich "Sitting on a Volcano" aufgetragen und ebenfalls verblendet. Darüber ein wenig "Talk like an Egyptian" aufgetupft und für mehr Tiefe noch ein wenig "Rock the Party" in die Lidfalte gegeben. Den Lidstrich habe ich ebenfalls nass und mit "Rock the Party" hinbekommen.

Mir gefällt der grünliche Schimmer sehr gut, der entstanden ist. Nicht so toll finde ich die goldenen Krümel auf meinen Wimpern, was mir aber auch erst auf den Fotos so richtig aufgefallen ist. 

Insgesamt ein schöner Ausgeh-Look. Mir war es schon fast zu dunkel, weil ich mich mittlerweile sehr an natürliche Looks gewöhnt bin.

Wie gefällt euch der Look?
Übrigens habt ihr auf dieser Seite eine Übersicht aller bisherigen EOTD´s meines Catrice-Projekts:)