Freitag, 27. April 2012

Heidi´s Pflaumen oder zweieige Zwillinge?


Hallo ihr Hübschen,

wie ihr euch sicherlich denken könnt, stöbere ich unheimlich gerne bei Catrice. Selbst, wenn ich eigentlich gar nichts benötige, schaue ich mir einfach unheimlich gern die Produkte an. In meinem Ihr Platz ist mir schon vor einer ganzen Weile aufgefallen, dass ein Lidschatten nicht so wirklich zum Tester passt. Und ich glaube ihr kennt das Problem, oder? 
Natürlich geht es um "Heidi Plum". Gekauft habe ich ihn damals in der matten, dunkleren Version. Bestaunt habe ich aber den Tester, der intensiver, schimmernd und einfach sehr viel schöner war. Ich dachte die ganze Zeit, der Tester wäre eine Fehlproduktion oder so, ehrlich! Ich bin aber auf verschiedenen Blogs auf diese Problematik gestoßen und seitdem war ich auf der Suche nach diesen Lidschatten, also den schöneren der beiden:D
Auf Ihr Platz kann ich da nicht zählen, denn die werden entweder gar nicht beliefert oder sehr viel später. Glücklicherweise gibt es aber nun in jedem dm eine Catrice-Theke und so führte mich mein Weg in die alte Heimat:) Und ich habe ihn tatsächlich gefunden und sofort mitgenommen, denn geswatcht hatte ich ihn ja schon tausend Mal:)




Ich weiß, für viele von euch ist er schon alt und vielleicht sogar vergessen. Aber ich finde ihn sooo wunderschön und bin glücklich ihn endlich gefunden zu haben.
Allerdings bin ich ein wenig verwirrt. Wie kommt es, dass zwei unterschiedliche Lidschatten denselben Namen haben? (mir fällt gerade ein,dass ich vergessen habe die Unterseite zu fotografieren)
Welcher ist nun neu, und welcher alt?

 
Ich würde vermuten, dass das Produkt einfach irgendwann überarbeitet wurde. Seltsam ist es aber, dass auf der Hompage von Catrice immer noch der rechte Lidschatten zu finden ist....guckst du hier:D
Ich blicke nicht ganz durch, aber egal. Ich hab ihn ja jetzt endlich. Ich war schon drauf und dran, nach dem Tester zu fragen:P


 oben bei Tageslicht, unten mit Blitz

Auch vom Auftrag her gefällt mir die schimmernde Variante am Besten, der matte neigt leider zu Flecken und mir ist er einfach zu langweilig.
Selbstverständlich findet ihr diesen Lidschatten auch ab sofort im Catrice-Projekt und ich freue mich schon auf einen Look mit dieser Farbe:)

Welche Version gefällt euch denn besser? Und vielleicht könnt ihr mir nun sagen, wie das so gelaufen ist bei Catrice mit "Heidi Plum":)




Mittwoch, 25. April 2012

Haarpflege-Video

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder ein Video für euch. Es geht um meine Haarpflege:) Weiter unten bekommt ihr noch mehr Infos!




Silikonrückstände nach Anwendung von Gliss Kur Ultimate Repair Shampoo mit flüssigen Haarbausteinen (zum Vergrößern bitte anklicken)





Bild mit Blitz

Informationen aus der InStyle März 2012 (zusammengefasst)

Warum ein sulfatfreies Shampoo bei coloriertem Haar?
Coloriertes Haar ist meist strapazierter und trockener als nicht coloriertes Haar und benötigt spezielle Pflege. Sulfate können aggressiv auf den Haarschaft einwirken und ihn noch poröser machen so dass auch die Haarfarbe schneller verblasst und das Haar schnell matt und strohig wird.

Was genau sind Sulfate?
Sulfate sind fett- und schmutzlösende Verbindungen und werden deshalb in Reinigungsprodukten oder auch in Waschmitteln eingesetzt. Außerdem produzieren Produkte mit Sulfaten wesentlich mehr Schaum. Kennzeichung auf Produkten: Sodium Laureth Sulfate

In sulfatfreien Produkten werden die Sulfate duch andere reinigende Tenside ersetzt, die wesentlich milder und pflegender aber auch teurer in der Herstellung sind.

Sulfatfreie Shampoos reinigen genauso gut wie herkömmliche Produkte. Es wird lediglich weniger Schaum produziert, die Reinigungsleistung bleibt gleich.

Erstes Fazit nach der ersten Anwendung









  • sehr ergiebig (man braucht wirklich nur sehr wenig Produkt)
  • Schaumbildung absolut okay
  • sehr angenehmer, frischer Geruch
  • Haare fühlen sich nach dem Ausspülen sehr verknotet an
  • Spülung scheint erforderlich
  • an der Luft getrocknet und tatsächlich voluminöseres Haar als sonst
 frische Farbe


Falls ihr Interesse habt, hier der Link zur Pflegeserie von L´OREAL: klick

Außerdem standen in der InStyle noch folgende andere sulfatfreie Shampoos: 
"Bamboo Abundant Volume Shampoo" von ALTERNA  ca. 20 €
"Reinvent Color Extend Shampoo" von SEXYHAIR ca. 17 €
"BC Color Freeze Sulfate-Free Shampoo" von SCHWARZKOPF PROFESSIONAL ca. 13 €
"Born.Again.Wash" von KEVIN MURPHY ca. 22 €
"Meta Silk Shampoo" von SERGE NORMANT ca. 28 €
"Health Factor Sulfate-Free Daily Dose Shampoo" von TIGI ca. 20 €

Ich gebe ehrlich zu, ich kannte sulfatfreie Shampoos vorher nicht. Habt ihr schon Erfahrungen damit gemacht? Seid ihr zufrieden? Welches Shampoo benutzt ihr für gefärbte Haare?


 

Dienstag, 24. April 2012

essence trend Edition "ready for boarding"

Hallo nochmal;)

Ihr könnt ab sofort mit der Urlaubsplanung beginnen. Was nehm ich mit? Wo pack ich es rein? Kaum Zeit zum Schminken? Kein Problem, denn essence macht euch startklar.......ready for boarding!

essence trend edition „ready for boarding”
London, Rom, New York, Rio de Janeiro – Sommerzeit ist Reisezeit! Ob last minute Städtetrips innerhalb Europas, Reisen in ferne Länder oder sogar einmal rund um den Globus: Mit der neuen essence trend edition „ready for boarding“ ist Fernweh unbedingt erlaubt, denn sie lässt von Juni bis Juli 2012 Urlaubsfeeling pur aufkommen. Mit von der Partie sind praktische kleine Reiseprodukte, die – egal wie voll der Koffer auch sein mag – ohne Wenn und Aber noch mit an Bord müssen. Vorfreude ist also garantiert! Deshalb nichts wie los, Koffer packen, ab durch den Security Check and get ready for take-off!



essence ready for boarding – eyeshadow palette
Check-in am Flughafen – Mit im Gepäck: die coole eyeshadow palette im Design einer Briefmarke mit sechs sommerlich-frischen und schimmernden Puder-Lidschatten-Farben. Außerdem im Etui enthalten: ein super praktischer Doppelapplikator – für aufregend unterschiedliche Looks wherever you are… Erhältlich in 01 beauty on tour. Um 3,49 €*.

Die Farben sprechen mich erst mal nicht so an, bis auf das minzige Grün vielleicht. Aber die Palette an sich ist wirklich hübsch und vor allem praktisch für unterwegs.











essence ready for boarding – 2in1 kajal pencil
„Letzter Aufruf für Passagier kajal pencil – er möge sich bitte umgehend zum Gate 2in1 begeben!“ Mit zwei kontrastreichen und zugleich harmonischen Farbkombinationen in braun-grau und blau-gelb, ist der kajal pencil super praktisch und macht jedes Outfit zum Hingucker. Erhältlich in den zwei Nuancen 01 destination sunshine und 02 via airmail! Um 1,49 €*.

Für mich persönlich kein Must-Have, weil ich eigentlich nie Kajalstift trage und wenn dann nur schwarz, weiß oder mal grün.















essence ready for boarding – lip & cheek creme
Zeitverschiebung und Jetlag? Nicht mit der lip & cheek creme in zwei tollen Farbtönen! Denn damit lassen sich Lippen und Wangen wieder auffrischen. Einfach direkt nach der Landung auftragen und aussehen, als hätten die vielen Stunden im Flieger keine Spuren hinterlassen... Erhältlich in 01 sending you kisses und 02 beauty on tour. Um 2,49 €*.


Hier hoffe ich auf einen gleichmäßigen, fleckenlosen Auftrag. Wenn das passt, sind sie auf jeden Fall gekauft denn ich liebe Creme Blush:)

essence ready for boarding – nailpolish
Die Vorfreude steigt: Anschnallzeichen an, letzte Sicherheits-instruktionen der Stewardess und der Flieger rollt auch schon Richtung Startbahn. Ein Blick auf die Nägel: Ja, der Urlaub kann kommen! Denn fünf hochglänzende, deckende und poppige Farben sorgen nicht nur im Flieger für Furore, sondern bringen die passende Beach-Laune mit. Erhältlich in 01 sending you kisses, 02 beauty on tour, 03 exits on your right, 04 via airmail! und 05 destination sunshine. Um 1,49 €*.

Auch hier sehr schöne Farben, besonders der hellgrüne und der kirschrote könnte einen oder mehrere Blicke wert sein:) Orange ist die Trendfarbe des Sommers, aber nicht für mich. Denn mir steht die Farbe einfach nicht:/




essence ready for boarding – peel off base coat
On and off! Mit dem brandneuen peel off base coat darf es ruhig schnell zur Sache gehen. Nach dem Auftragen wird die milchig-weiße Textur transparent und bildet so die perfekte Grundlage für den Urlaubsnagellack. Zum Entfernen des Nagellacks einfach abziehen, den peel off base coat neu auftragen und die Nägel in der nächsten Lieblingsfarbe lackieren. Passend zu jedem Outfit und Look. Schöner Nebeneffekt: Trouble wegen Nagellackentferner im Handgepäck beim Security Check gibt’s definitiv nicht… Erhältlich in 01 carry me home! Um 1,79 €*.

Nagellack zum Abpulen? Ist das nicht eine Sache, die wir auf jeden Fall vermeiden möchten? Ich kann mir nicht vorstellen, dass das auch nur einen Tag hält. Neugierig bin ich aber trotzdem und ich denke für den Preis kann man es mal ausprobieren.




essence ready for boarding - hand and body wipes
Erfrischungstücher mit Granatapfelduft 1,29 €

essence ready for boarding - luggage tag
Wichtiges Accessoire für den Koffer 2,29 €

essence ready for boarding - cosmetic bag
2,49 €


Ich werde auf jeden Fall einen Blick auf die Nagellacke und auf die Cheek and Lip Cream werfen. Die anderen Produkte interessieren mich nicht so besonders. Man hat einfach schon zuviel zu Hause;)

 

Montag, 23. April 2012

Catrice Limited Edition "Coolibri"

Hey ihr Hübschen,

es ist mal wieder so weit. Es gibt Neuigkeiten von Catrice und essence, zwei neue LE´s ab Juni 2012. In diesem Post zeige ich euch erst einmal die "Coolibri" LE by Catrice. Eine sehr farbenfrohe, absolut sommerliche Edition die mir auf den ersten Blick ziemlich gut gefällt:)

Limited Edition „Coolibri” by CATRICE
Fantastisch und farbenfroh – eifrig schlägt er mit seinen kleinen, kraftvollen Flügeln und schwebt vor den prachtvollen Blütenkelchen exotischer Blumen: der Kolibri, jener winzige Vogel mit bunt schillerndem Gefieder aus den Tiefen des Amazonas. Seine geheimnisvolle Heimat und seine atemberaubende Farbenpracht sind die Inspiration für die kontrastreichen und angesagten Modefarben des Sommers 2012 – dem Catwalk-Look mit intensiv-knalligem Colour-Blocking – die sich in der Limited Edition „Coolibri“ by CATRICE widerspiegeln. Von Juni bis Juli 2012 verführen sonniges Gelb und sattes Grün, kühles Türkis-Blau, warmes Orange-Rot und frisches Pink in die irisierende Farbwelt des Amazonas. Starke Farben stehen im Kontrast zu zarten Texturen, Augen und Nägel sind deutliche Eyecatcher neben dezent betonten Lippen. Das ideale Sommer-Make-Up – faszinierend leicht und strahlend schön!


Das klingt schonmal sehr aufregend. Wir alle sehnen uns nach warmen, sonnigen Tagen. Der April war viel zu nass und zu kalt. Ich denke, diese LE ist ein perfekter Start in den Sommer!






Coolibri by CATRICE – Eye Shadow Pen
Die prachtvolle Welt des Amazonas – vier hochpigmentierte Farben des cremigen und extrem langanhaltenden Eye Shadow Pen entführen dorthin. Der leicht metallische Schimmereffekt lässt erahnen, wie das bunte Gefieder des Kolibris den Schein der Sonnenstrahlen reflektiert. Die abgerundete Stiftform ermöglicht ein leichtes und präzises Auftragen der weichen Textur mit einem farbintensiven Finish, die rückdrehbare Mine erleichtert dabei die Handhabung. Erhältlich in C01 Precious Nectar, C02 Birds Flying High, C03 Virgin Forest und C04 Exotica. Um 3,49 €*.


Eigentlich mag ich solche Lidschattenstifte nicht besonders, aber die Farben sind einfach toll und ich bin gespannt auf den Auftrag und die Textur.Einer wird auf jeden Fall gekauft denke ich:)

















Coolibri by CATRICE – Golden Glow Eye Liner
Die funkelnden Sonnenstrahlen, die durch den Regenwald brechen, dienen als exotische Vorlage für den Golden Glow Eye Liner. Dank der Hochpigmentierung in strahlendem Gold gibt er dem Make-Up eine besonders edle und intensive Sommerfrische. Die flüssige Textur enthält feine Schimmerpigmente und lässt sich mit dem Pinselapplikator exakt und gleichmäßig auftragen. Ein hauchdünner Strich auf dem Lid genügt – für eine unglaubliche Ausdrucksstärke. Erhältlich in C01 Precious Nectar. Um 2,99 €*.



Ich habe schon zwei goldene Eyeliner, also werde ich diesen wohl eher liegenlassen. Aber ich stelle es mir toll als Kontrast zu den knalligen Lidschattenstiften vor, besonders zu dem Grün :)










Coolibri by CATRICE – Jelly Cheek Tint
Der Jelly Cheek Tint wird gleich zum 2in1-Sommer-Favoriten des Jahres gewählt!
Durch die leicht flüssige Gel-Textur lässt sich die Farbintensität beim Auftragen
selbst bestimmen und zaubert schöne Akzente ins Gesicht. Nicht nur auf den
Wangen lässt sich das Rot platzieren, auch auf den Lippen sorgt der Tint für einen
langanhaltenden Rotton. Aus dem praktischen Tiegel lässt sich die Textur einfach
mit dem Finger auftragen. Erhältlich in C01 Abloom. Um 3,99 €*.


Ich gebe zu, ich bin neugierig. Allerdings bin ich auch vorsichtig bei dieser flüssigen Konsistenz. Die letzten Blushes dieser Art habe ich enttäuscht im Laden gelassen und hoffe, dass es dieses Mal etwas besser ist:)

Coolibri by CATRICE – Nectar Gloss
Süße Blüten sind pure Versuchung für Coolibris – am liebsten in herrlich erfrischenden und wunderbar sommerlichen Farben! Mit seiner leichten, halbtransparenten Textur und der dezenten Lippenfarbe sorgt der Nectar Gloss für das angesagte Wet-Gloss-Finish und hinterlässt ein unwiderstehlich zartes Gefühl auf den Lippen. Erhältlich in C01 Birds Flying High, C02 Feathery Pink, C03 Gorgeous Blossom und C04 Exotica. Um 3,79 €*.

Äähm also das Blau kann ich mir auf den Lippen jetzt so gar nicht vorstellen, trotz Halbtranzparenz. Ich denke, damit wirken die Lippen eher wie tot. Die anderen Farben finde ich aber sehr hübsch und sie sehen irgendwie lecker aus. Ich hab grad Lust auf Orangensaft:)


Coolibri by CATRICE – Colour Refreshing Lip Balm
Fresh’em up! Seidig-zart gepflegte Lippen sind ein Muss für perfekte sommerliche
Lipgloss- und Lippenstift-Styles. Sie sollten daher großzügig mit dem cremigen und
langanhaltenden Colour Refreshing Balm verwöhnt werden! Das Besondere: Er
reagiert mit dem pH-Wert der Haut auf den Lippen und entfaltet seine Farbe, eine
natürliche, dezente Röte. Die leichte Tönung sorgt für zarte Frische – jederzeit und
im Handumdrehen. Um 4,99 €*.


Ich mag solche Lippenpflegestifte, die pflegen und ein wenig dezente Farbe abgeben. Und wenn mir die Farbe gefällt, werd ich ihn mir mal genauer ansehen. Ich finde sowas im Sommer viel angenehmer als Gloss oder Lippenstift:)




Coolibri by CATRICE – Ultimate Nail Lacquer
Ultimativ langanhaltende Textur, ultimative Deckkraft, ultimative Farbe in den
schillerndsten Coolibri-Facetten! Hochglänzend mit Schimmer oder ohne – jeder
exotische Farbwunsch wird mit diesen knalligen Nagellacken erfüllt. Erhältlich in
C01 Birds Flying High, C02 Twist of Lemon, C03 Abloom,
C04 Exotica und C05 Virgin Forest. Um 2,49 €*.


Na das nenn ich mal einen bunten Cocktail! Mich sprechen auf Anhieb alle Farben an, ich werde aber vor Ort noch genauer auswählen:)


Nun sitz ich hier mit meiner Kuscheldecke(!) im April und schau mir diese sommerliche LE an und die Sehnsucht nach lauen Nächten wird immer größer......:)

Seit ihr schon gesättigt von all den bunten LE´s momentan oder freut ihr euch immer noch, wenn was Neues rauskommt?

 

Freitag, 20. April 2012

EOTD "Revoltaire"

Hallo meine Lieben,

nachdem ihr ja bereits hier ein EOTD mit der Smokey Eyes Palette C01 Toxic Combination aus der Revoltaire LE von Catrice...ähm na ja bewundern durftet, habe ich heute ein EOTD mit der anderen Palette aus der LE. Nämlich die C0" Explosive Combination. 


Diese Palette war aufgrund ihrer warmen Farben etwas schwieriger zu schminken. Zu meinen grünen Augen gefällt mir diese korall-Farbe überhaupt nicht, die ich im ersten Versuch direkt auf´s bewegliche Lid aufgetragen habe. Ich war so unzufrieden mit dem Ergebnis, dass ich es mit einer anderen Technik nochmal ausprobiert habe. Diese Variante gefällt mir schon besser:)


 
Angefangen habe ich mit dem ganz hellem Ton auf dem beweglichem Lid. In die Lidfalte kam dann koralle. Beim Verblenden verschwindet die Farbe zum großen Teil, was viele sicherlich stören wird. Für mich war es aber genau richtig. Um den Farbton für mich passender zu machen, habe ich mit dem goldbraun übergeblendet und im äußerem Winkel etwas intensiviert. Der Wimpernkranz wurde auch hier wieder mit dem enthaltenen Cake-Eyeliner verdichtet. Mascara ist übrigens die "Lashes to Kill" von Catrice:)
Aus dieser Palette gefallen mir von den Farben und der Pigmentierung die beiden schimmernden Farben am Besten (beige und goldbraun). Korall müsste für eine gute Farbabgabe schon feucht aufgetragen werden. Kann ich mir bei blauen Augen sehr gut vorstellen:) Der Cake-Eyeliner eignet sich wirklich gut, wenn man keinen richtigen Lidstrich ziehen will sondern lediglich den Wimpernkranz verdichten möchte.

Mein restliches MakeUp habe ich komplett darauf abgestimmt, alles in einem also sehr neutral.



Wie gefällt es euch?

Da beides ja Paletten von Catrice sind, werde ich diese auch zum Catrice-Projekt hinzufügen und freue mich auf neue Kombinationen:) Außerdem findet ihr beide EOTD´s ab sofort auch hier

Mittwoch, 18. April 2012

Lidschatten 1 mal 1

Hallo ihr Lieben,

vor einer gefühlten Ewigkeit wurde ich von der lieben Dani getagged/getaggt (weiß irgendjemand,wie man das richtig schreibt?) Es kursiert ein wirklich toller TAG in der Bloggerwelt, das Lidschatten 1 mal 1 :)
Dani hat für mich die Farben Grau und Grün ausgewählt. Nun bin ich endlich mal dazu gekommen, ein AMU damit zu schminken. 

Benutzt habe ich dieses Quattro aus der aktuellen Catrice LE "Revoltaire"


Und hier sehr ihr das Ergebnis, ich habe versucht es noch relativ alltagstauglich zu gestalten und bin damit sogar zur Arbeit gegangen:)



Für´s bewegliche Lid habe ich den sehr hellgrauen Lidschatten benutzt, in die Lidfalte dann das helle Grün verblendet und mit dem dunklerem Olivgrün im äußerem Winkel etwas intensiviert:) Um meinen Wimpern mehr Dichte zu geben, kam auch noch dezent der Cake-Eyeliner zum Einsatz.
Und hier noch der komplette Look in der Gesamtansicht:)


Ein besseres Bild gibt es nicht, die Sonne hat mich geblendet:P Aber ich finde es trotz des knalligen Grüns auf jeden Fall alltagstauglich:)

Hier also die Regeln des TAGS:


Weiß - Rosa - Pink - Lila - Flieder 
Gelb - Orange - Rot - Gold - Bronze
Blau - Grau - Silber - Grün - Türkis
Kupfer - Braun - Taupe - Beige - Schwarz


- Bloggerin 1 sucht 2 Farben aus der Liste aus,  z.B. Rosa+Braun und tagged jemanden  

- Bloggerin 2 wird getagged und muss mit den ausgewählten Farben ein AMU schminken (natürlich nur, wenn ihr mitmachen möchtet!)  also z.B.: Rosa+Braun= AMU  

- Das AMU präsentiert Bloggerin 2 in einem Post und dann tagged sie wie üblich andere Bloggerinnen, welche jeweils unterschiedliche Kombis von ihr erhalten. 


Vorteil: Wenn ihr mehrmals getagged werdet, dann könnt ihr alle Tags beantworten, denn jede Kombi ist anders ;-) Bei der Wahl der Farbnuance hat man freie Wahl, z.B. Blau kann sein: Hellblau, Mittelblau, Nachtblau, Navyblau, Indigo...Hauptsache es gehört zur Farbfamilie Blau und man erkennt diese in eurem AMU. Es besitzt nicht jeder eine sehr spezielle Farbe wie z.B. Mintgrün, daher etwas Freiraum in der Gestaltung.
Ich tagge also mal ganz frech:
Koko von FragdieGurus mit Blau+Bronze

Tanja mit Rosa+Taupe 

Collchen mit Türkis+Flieder

Bin mal gespannt, ob jemand mitmacht und sich von mir taggen lässt. Mehr Leute sind mir auf Anhieb nicht eingefallen. Aber wenn ihr auch Lust habt mitzumachen, kommentiert einfach und ich würfel für euch die Farben:D


 

Dienstag, 17. April 2012

Glück gehabt-Catrice Revoltaire

Hallo ihr Hübschen,

letzte Woche bin ich mit meinem Mann ganz spontan zum dm drogeriemarkt gefahren. Denn wie ihr ja bereits wisst, gibt es nun in sämtlichen dm-Filialen das komplette Catrice Sortiment zu kaufen. Da mein Ihr Platz vor Ort die aktuellen LE´s entweder gar nicht oder erst gegen Ende des Monats bekommt, musste ich also in meine alte Heimat zurück und wurde auch fündig.
Es geht um die aktuelle Limited Edition  "Revoltaire", die seit Anfang April erhältlich ist. Viele haben es auf das Blush abgesehen. Auch die Lippenstifte sind heiß begehrt aufgrund ihres matten Finishes.

Der Aufsteller der LE sah schon ziemlich geplündert aus, aber das Wichtigste war gerade noch so vorhanden. Ich habe die letzten beiden superschönen Lidschattenpaletten ergattert:)



Rein optisch schon echt wunderschön. Die Verpackung ist aus Plastik, macht aber meiner Meinung nach überhaupt keinen billigen Eindruck. Ehrlich gesagt war das Äußere dieser kleinen Paletten auch der Kaufgrund, denn eigentlich besitze ich schon ähnliche Farben. Trotzdem werfen wir mal einen Blick hinein:)



 

Die Farbzusammenstellung gefällt mir bei beiden sehr gut. Die beiden Knallfarben (grün und korallpink) sind matt und haben einen feinen Glitzer. Die jeweils anderen beiden Farben sind schimmernd. Unten rechts befindet sich jeweils ein sogenannter Cake-Eyeliner. Dieser wird erst bei Berührung mit Wasser "aktiv". Ein sanfter Lidstrich dürfte hiermit kein Problem sein.
Nicht unbedingt ein Must Have, weil es ähnliche Lidschatten auch im Standardsortiment gibt. Allerdings wäre das der erste Cake-Eyeliner von Catrice. Wer aber auf schöne Optik steht und vielleicht etwas für unterwegs braucht, sollte hier zugreifen. Den beigelegten Applikator hätte man sich sparen können. Die Dinger sind einfach viel zu klein und dadurch sehr unhandlich. Ein EOTD mit der grünen Palette folgt schon in den nächsten Tagen:)


Ja, und dann habe ich in der Pressemitteilung ja auch noch von den Lippenstiften geschwärmt und mich besonders auf "Color Bomb" gefreut. Allerdings habe ich beim Swatchen festgestellt, dass die Farbe zu korallig ist und mir deswegen überhaupt nicht stehen würde:/ Schade, schade. Die anderen beiden Farben haben mich nicht angesprochen. Einen matten, roten Lippenstift habe ich schon und trage den schon viel zu selten. Und Nude ist einfach nicht meins.
Das Blush war übrigens auch hier schon ausverkauft. Aber macht nix, war nämlich sehr schimmernd und von daher eher nichts für mich:)


Habt ihr bei dieser tollen LE auch zugeschlagen? 



Sonntag, 15. April 2012

essence goes fragrance!

Hallo meine Süßen,


kürzlich wurde bei einem Bloggerevent von essence die erste Duftserie dieser Marke vorgestellt. Da die Parfums in einigen LE´s immer sehr beliebt und schnell ausverkauft waren, hat sich das Team von essence vor einiger Zeit mit internationalen und renommierten Parfumeuren zusammengesetzt und 6 Düfte entwickelt. Von fruchtig, floral bis hin zu orientalisch ist für jede bestimmt der passende Duft dabei. Es wird sowohl 50 ml Flakons geben, als auch kleine 10 ml Miniaturen praktisch für die Handtasche. 


Hier dürft ihr also einen ersten Blick auf die Düfte erhaschen, die ab Juni im Handel erhältlich sein werden.

essence - like a walk in the summer rain
So erfrischend wie das Gefühl eines Sommerregens an einem heißen Tag. Floral, aquatisch und clean ist dieser Duft voller positiver Energie.
50 ml um 6,99 €*; 10 ml um 2,99 €*.



  

Beginnt mit einer weich und wässrig floralen Kopfnote. Zitrone, Orangen(saft) und Wassermelone verbinden sich mit strahlenden blumigen Alpenveilchen und taufrischem Maiglöckchen.
Die Herznote vereint einen leichten, reinen Duft von weißen Blüten und die Frische einer marinen Note. 
In der Basisnote spenden Moos, Zedernholz und Moschus ein weiches und warmes
Gefühl eines angenehmen Sommertags.


essence – like a trip to New York
Aufregend und fröhlich wie eine Kurzreise mit der besten Freundin. Soho, Times Square, 5th
Avenue. Der Big Apple wartet. Fröhlich, fruchtig und urban sorgt dieser Duft für gute Laune.
50 ml um 6,99 €*; 10 ml um 2,99 €*.

 

Die Kopfnote startet sehr selbstbewusst mit einer Mischung aus Kardamom und Elemi
(Harz), das aus asiatischen Bäumen gewonnen wird. Grapefruit und Cranberries
erzeugen ein frisches Prickeln in der Nase.
Die Herznote wird von kostbaren Blumen dominiert. Die Blüte des Stechapfels hat einen
intensiven Duft, der mit Rosenduft abgestimmt ist. Sehr feminin, elegant und raffiniert.
Zwei prachtvolle Blüten!
Die Mischung von Amber und verschiedenen Hölzern hinterlässt eine warme und
gemütliche Stimmung in der Basisnote.


essence - like a new love
Sehnsucht, Aufregung, wie frisch verliebt – einfach wunderbar. Floral, romantisch und
modern sorgt dieser Duft für Schmetterlinge im Bauch. I love to love!
50 ml um 6,99 €*; 10 ml um 2,99 €*.

 Das Bild von der Miniaturgröße ist leider defekt

Er beginnt mit einer spannenden und glitzernden Kopfnote aus Mandarine und rosa Pfeffer.
Die blumige, romantische Herznote aus Pfingstrose, Flieder und Hyazinthe wird durch sanften Pfirsich abgerundet.
In der Basisnote sorgen sinnlicher Kaffeeduft und warme Schokoladentöne für ein "erste Liebe-Gefühl", dem nur schwer zu widerstehen ist.


essence – like a day in a candy shop
Dieser florale, frische und zugleich sinnliche Duft, ist für alle, die von einem Tag im Candy Shop träumen. Süß, sinnlich, wundervoll!
50 ml um 6,99 €*; 10 ml um 2,99 €*.


f

Die Kopfnote besteht aus fruchtigen Pfirsichen und Orchideen, welche die Wirkung des Parfüms samtig, soft und rein erscheinen lassen.
Flieder, Heliotrope und Jasminblüten verleihen dem Duft Leichtigkeit und zugleich eine herrliche Wärme in der Herznote.
Die Basisnote ist Sinnlichkeit pur: Vanille und Tonkabohnen verströmen Wärme und Weiblichkeit. Die Tonkabohnen lassen einem sprichwörtlich das Wasser im Munde zusammenlaufen.

essence – like a first day in spring
Warme Sonnenstrahlen auf der Haut. Der frische Duft der ersten Blüten. Endlich draußen! Mit diesem fruchtigen, floralen und strahlenden Duft fühlt man sich lebendig!
50 ml um 6,99 €*; 10 ml um 2,99 €*.

 

 ... beginnt mit einem Fruchtmix - eine besonderes saftige und Gute-Laune-Kopfnote von Ananas-und Orangensaft.
In der Herznote vermischen sich Pralinen mit köstlichen Brombeeren und elegantem Rosenduft.
Die Kombination aus Vanille und Moschus, abgestimmt mit Sandelholz, verleiht der Basisnote eine weiche und warme Note.

essence – like a girl’s night out
Das Gefühl ist wieder da: Gestern Abend mit den Mädels – die ganze Nacht durchgetanzt, viel gelacht und Spaß gehabt. Dieser fruchtige, aufregende und prickelnde Duft ist so crazy wie ein Mädelsabend.
50 ml um 6,99 €*; 10 ml um 2,99 €*.