Donnerstag, 28. Februar 2013

New in!

Hey meine Süßen,

ich war letzte Woche beim dm auf der Suche nach dem neuem Sortiment von essence. Leider habe ich auch hier nicht alles gefunden, was ich wollte. Denn "mein" dm hat auch nur die 1,50 m Theke :( Aber zumindest habe konnte ich zwei Lipcreams ergattern. Außerdem gab es die "Oz the great and powerful" Trend Edition! Ich war erst mal sparsam und habe nur das Blush mitgenommen:) Allerdings interessieren mich auch noch die Crackling Lacke, aber bei Rossmann gibt es die TE mittlerweile auch.


Bei den Lipcream´s habe ich mich vorerst für zwei Farben entschieden, Smooth Berry und Soft Nude. Allerdings muss ich jetzt schon sagen, dass ich Soft Nude lieber dagelassen hätte. Die Farbe gefällt mir einfach nicht so gut. Es gab keine Tester! Das nächste Mal kaufe ich glaube ich noch, den rosafarbenen dazu.


Beim Öffnen ist mir sofort der Geruch aufgefallen. Diese Lipcream´s duften genauso lecker wie die von Manhattan, nämlich nach Karamell! Ich persönlich mag das sehr gerne, frage mich aber trotzdem wie der Duft zustande kommt. Die Lipcream´s sind, wie der Name schon sagt, sehr cremig und was ich an ihnen besser finde als an Manhattan? Sie BLEIBEN cremig und sind dabei trotzdem matt. Die Lippen fühlen sich weich und gepflegt an und werden nicht ausgetrocknet. Von daher von mir eine absolute Kaufempfehlung. Toll wären auch noch mehr, individuellere Farben. Die vier Farben, die es gibt finde ich zwar ganz hübsch aber doch etwas zu gewöhnlich.




Beim Blush wusste ich ja sofort, dass ich ihn haben will. Die Lidschatten aus der TE hatten jetzt nicht so ´ne tolle Farbabgabe, deswegen habe ich sie dagelassen.


Die Verpackung ist fast genauso wie bei dem Blush Gelee aus der Vampire´s Love TE. Mit Pumpspender für ein leichtes Dosieren. Und Vorsicht! Ein ganzer Pumpstoß ist schon viel zu viel.

Diese Menge reicht schon für ein natürliches Ergebnis! Die Konsistenz ist eher cremig, vielleicht minimal gelartig. Die Farbe ist ein schöner Pfirsichton mit goldenem Schimmer, den man aber auf der Haut kaum noch sieht.

Hier habe ich mit den Fingern verblendet. Für´s Gesicht nehme ich allerdings einen Pinsel, da auf den Fingern ein leichter Stain zurückbleibt, den man nur mit Wasser nicht wegbekommt.

Damit ihr es besser erkennen könnt, habe ich hier nochmal nachgelegt. Es lässt sich sehr schnell und gleichmäßig verteilen und wird nicht fleckig! Wer mag, kann danach abpudern.

Ein Tragebild vom Blush gibt es beim nächsten Face of the Day:)

Ich verstehe nicht, warum diese LE Blushes nicht ins Standardsortiment übergehen! Auch das Vampire´s Love Blush Gelee benutze ich immer noch gerne. Bin aber schon sparsamer, weil nicht mehr allzuviel drin ist:(

Was haltet ihr von den Lipcreams? Kennt ihr auch die von Manhattan? Welche gefallen euch besser und warum?


Dienstag, 26. Februar 2013

Catrice Ultimate Nail Lacquer

Hallo meine Hübschen,

wie einige andere Bloggerinnen habe auch ich ein kleines Testpaket von Catrice bekommen. Darin enthalten waren 5 Nagellacke aus dem aktuellem Sortimentsupdate. Ich habe mich riesig darüber gefreut und bedanke mich an dieser Stelle ganz herzlich:)

Leider waren nicht alle Farben für mich sehr alltagstauglich, weswegen ich etwas länger zum Testen brauchte. Wenn ich mit knallgrünen Nägeln zur Arbeit komme, bin ich einen Kopf kürzer und das will ja keiner;)

Außerdem habe ich mir letzten Freitag bei dm noch drei Farben dazugekauft, denn der Aufsteller mit den neuen Nagellacken war gerade rechtzeitig aufgestellt worden. Da war die Freude umso größer.



Ich habe noch die ein oder andere Farbe auf dem Wunschzettel, aber letzten Freitag war es so voll im dm und ich hatte nicht viel Zeit:)


Die ersten 5 bekam ich zugeschickt und die letzten drei habe ich mir also selbst gekauft. Von links nach rechts hätten wir:  18 Bloody Mary To Go, 28 You Better Think Pink, 04 Orange-Utan,11 Miss Piggy´s BF, 16 George Blueney, 25 Robert´s Red Ford, 38 Vino Tinto und 22 Bricky Mouse.



Fast alle Lacke, die ich bekommen oder mir gekauft habe sind frei von Schimmer oder Glitzer und haben ein eher cremiges Finish. Es gibt sowohl das ein oder andere Highlight, als auch ein paar "Mängel".



18 Bloody Mary To Go
deckt schon ganz gut in einer Schicht
sehr knalliges Feuerwehrrot


28 You Better Think Pink
deckt mit 2 Schichten
knalliges Barbiepink (das Foto ist nicht optimal)
neue Farbe im Sortiment


04 Orange-Utan
deckt mit 2 Schichten
sommerliches Orange,erinnert mich an leckeres Wassereis:)
neue Farbe im Sortiment


11 Miss Piggy´s BF
deckt mit 2 Schichten
richtiges Froschgrün, wie bei Kermit eben:)
verfärbt die Nägel!
neue Farbe im Sortiment



16 George Blueney
deckt sehr schlecht, man braucht 2 dicke Schichten
dunkles Blau durchsetzt mit grünen und blauen Glitterpartikeln
nicht ganz neu im Sortiment, kam glaube ich letzten Herbst als neue Farbe dazu


25 Robert´s Red Ford
deckt schon gut mit einer Schicht
wunderschönes, edles leicht beeriges Rot
neue Farbe im Sortiment


38 Vino Tinto
deckt mit 2 Schichten
sehr schönes, dunkles Weinrot/Burgunder
neue Farbe im Sortiment


22 Bricky Mouse
deckt fast mit einer Schicht
alltagstaugliches Ziegelsteinrot mit ganz feinen goldenen Partikeln durchsetzt
neue Farbe im Sortiment





Hier habt ihr auch noch ein paar Tragebilder!

Bloody Mary To Go

Miss Piggy´s BF

Bricky Mouse

Robert´s Red Ford

Was ist neu an den Nagellacken?

- Farbreich: 47 einzigartige Nuancen
- Innovativ: „Gloss Booster“ Technologie
- Hochglänzend: Gel-like Effekt
- Überzeugend: exzellente Deckkraft und lange Haltbarkeit
- Einzigartig: Natrafil® Reservoir Brush
Außerdem wurde der Preis bei gleicher Menge erhöht, auf 2,79€.
Die Schrift auf den Flaschen ist nun IMMER schwarz. Das heißt, bei dunklen Farben kann man kaum oder gar nicht den Farbnamen erkennen was mir nicht so gut gefällt. Vor allem, da die Namen wirklich immer toll sind!
Der Flaschenhals ist etwas höher, was das Lackieren aber weder erleichtert noch erschwert. Die Menge ist nach wie vor 10 ml.
Auf dem Deckel ist nun das Logo von Catrice hervorgehoben, was ich ganz gut finde. So hat man auch von oben einen guten Überblick! Allerdings sind die Deckel nun etwas anders, die Kanten sind nicht mehr so abgerundet wie vorher. Aber das macht mir persönlich nichts aus. Fiel mir nur auf beim Aufschrauben und Lackieren;)

Links neu, rechts alt. Der Pinsel ist nun etwas schmaler, fächert aber noch genauso gut wie der alte Pinsel. Ich glaube, es sind einfach nur weniger Pinselhaare vorhanden. 
Von der Breite her tut sich nicht viel. Die Spitze ist allerdings etwas "unordentlich" und nicht mehr so abgerundet wie vorher. Beim Lackieren hat mich das allerdings nicht gestört. Ich kam ganz gut zurecht damit.






Zum Abschluss noch ein paar Worte und ein Fazit:) Der grüne Nagellack hat mir leider TROTZ Basecoat meine Nägel verfärbt. Dasselbe Problem hatte ich auch schon mit Blue Curacao von Catrice. Bricky Mouse habe ich wirklich unter erschwerten Umständen getragen. Ich hab Regale abgebaut und mir ordentlich die Finger schmutzig gemacht. Trotzdem hielt der Lack wirklich wahnsinnig gut bis auf minimale Tipwear. Meine Farbfavoriten sind bisher Robert´s Red Ford und Vino Tinto. Zwei sehr elegante Farben, die irgendwie immer passen. Ich freu mich auch schon darauf, You Better Think Pink zu lackieren:) Ich finde auch, dass die Nagellacke einen leichten Gel-Look hinterlassen. Die Formulierung ist wirklich sehr widerstandsfähig und kratzfest! 
Ich weiß, dass hier und da schon über die neuen Nagellacke gemeckert wurde aber ich kann mich da irgendwie nicht anschließen. Ich bin bis auf ein paar wenige Ausnahmen sehr zufrieden und finde auch den erhöhten Preis gerechtfertigt. Catrice hat sich so wahnsinnig gut entwickelt und sie tun es weiterhin für und mit uns. 2,79 € empfinde ich immer noch als günstig genug für einen Drogerielack.
Auf meiner Wunschliste stehen auf jeden Fall noch Hugo Moss, Black To The Routes und die Ultimate Nudes muss ich mir auch nochmal genauer ansehen:)
Ich hoffe, dieser Post war informativ und nicht zu lang. Habt ihr die neuen Nagellacke schon entdeckt und welche habt ihr gekauft?


Edit: Ich habe vergessen zu erwähnen, dass die Farbnummern nun nicht mehr drei- sondern zweistellig sind;) 

Freitag, 22. Februar 2013

Lippenfarbe selber herstellen

Hallo ihr Süßen,

eigentlich ist diese Idee ja nicht neu, denn essence hat uns nicht nur viele schöne Pigmente ins Sortiment gebracht sondern auch eine Menge Ideen präsentiert was man damit so machen kann. Gestern sah ich dann ein Video von Collchen14 und wurde daran erinnert, dass ich ja eigentlich auch schon lange mal meinen eigenen Lipgloss herstellen wollte. Dass ich unter anderem mit den essence Pigmenten schon ein bißchen experimentiert habe, könnt ihr HIER sehen:)

Heute habe ich aber drei Lipglosse hergestellt. Und es ist so einfach!

Ihr braucht:


Ein paar essence Pigmente in euren Lieblingsfarben, farblosen oder auch schwarzen Lipgloss und ein paar leere, saubere Tiegelchen. Den schwarzen Lipgloss habe ich noch in meiner Schublade gefunden. Den hellen bekommt ihr auch bei essence für 0,95 €. Ihr könnt es aber auch mit einem flüssigen Lipbalm versuchen. Außerdem funktioniert Vaseline mit Sicherheit auch.

Nun kommt das Schöne an dem Ganzen! Drückt ein wenig vom Lipgloss in ein Tiegelchen und gebt danach die Pigmente dazu. Entweder nur eines oder ihr mischt wild durcheinander so wie ich;) Das Ganze dann schön mit einem Stäbchen verrühren bis ihr die gewünschte Farbe und Konsistenz erreicht habt. Ich habe hier und da ein wenig Pigment nachgekippt. Achtet einfach darauf, dass es nicht zu flüssig ist wenn ihr mehr Deckkraft erreichen wollt.

Und nun? Ausprobieren natürlich!


Ich habe mir drei tolle Farben gemischt, wobei das Blau eher das Spielkind in mir gemischt hat:D Aber es sollte ja auch Spaß machen!

Und hier nun die Tragebilder!

Die hellste Farbe von allen! Sehr schön für den Alltag:)


Wohl eher was für den Abend und eigentlich sehr winterlich,
dennoch sehr schön:)


Für´s Spaßhaben zwischendurch;)

Nummer 2 und 3 wurden übrigens mit dem schwarzen Lipgloss gemischt!

Getragen habe ich heute die mittlere Farbe und sie hat wahnsinnig gut gehalten. Der Glanz verschwand zwar nach einer Zeit, aber es blieb ein sehr intensiver und gleichmäßiger Stain auf den Lippen. Ich würde es von daher auch nicht mehr als Gloss bezeichnen, sondern schon fast als Lippenlack, zumindest von der Farbintensität.  Man spürt das Pigment natürlich nicht mehr, denn es verbindet sich sehr gut mit dem Gloss.

Ihr wollt also eine außergewöhnliche Lippenfarbe oder sucht nach einem Ton, der perfekt zu euch passt? Tja, dann mischt es doch selber;)


Donnerstag, 21. Februar 2013

Face of the Day-BÄÄM!

Guten Abend meine Lieben,

heute gibt es wieder ein Face of the Day in frischen Frühlingsfarben. Ihr ignoriert einfach die eisigen Temperaturen und freut euch mit mir auf knallige Farben, die richtig Lust auf Sonne machen:)

Im Vordergrund steht hier der Lidschatten "Parental Advisory" von Fyrinnae, den ich gratis zu meiner Bestellung bekam.


Ich hab ja schon ewig nicht mehr so ein knalliges Lila verwendet. Und ich frage mich wirklich: WARUM NICHT?? Die Farbe ist echt der Hammer! Aber seht selbst.





BÄÄM, oder?

Im Innenwinkel habe ich zuerst meinen Highlighter von Rival de Loop aufgetragen und dann erst Parental Advisory langsam angesetzt und nach oben hin mit dem Highlighter verblendet. Irgendwas fehlte mir aber doch noch. Also griff ich zu einem grünen Filzliner von P2, den ich vorher noch nie benutzt hatte.(ACHTUNG! Den Filzliner von P2 kann ich absolut NICHT empfehlen. Es hat zwei Tage gedauert, bis ich die Farbe komplett vom Lid bekommen habe!! Langanhaltend ist ja schön, aber es sollte beim Abschminken doch wieder abgehen!) Damit zog ich einen nach außen hin breiter werdenden Lidstrich. Auf die Wasserlinie kam dann noch ein grüner, ganz toller Kajalstift von essence aus der Your Wild Side LE und als Mascara diente mir die stays no matter what Mascara von essence.

Das restliche Make Up sollte unbedingt zurückhaltend sein!
















Meine Grundierung war hier das 24h perfect Make Up von P2 in der Farbe soft shell. Augenschatten verdeckte ich mit dem Natural Touch Concealer von Rival de Loop. Kleine Makel wurden mit der Camouflage von Catrice perfekt abgedeckt.
Auf den Wangen trage ich die Lip and Cheek Colour von Catrice aus der Neo Geisha LE in der Farbe Picked Cherry Blossoms. Konturiert habe ich wie immer mit dem Cucuba Bronzer aus der Catrice Cucuba LE:) Abgepudert wurde mit dem Soft Mat Loose Powder von Manhattan.

Und weil ich Picked Cherry Blossoms so schön finde, habe ich ihn auch gleich auf die Lippen aufgetragen und mit etwas transparentem Gloss zum Glänzen gebracht!



So, und nun kann es endlich mal wärmer werden. Lauter kann man doch gar nicht mehr danach schreien!


Was macht ihr gegen den Winterblues? Schminkt ihr auch dagegen an oder macht euch der Winter nix aus?


Mittwoch, 20. Februar 2013

Rossmann-Haul!

Hallo ihr Lieben,

ich war am Montag bei Rossmann und habe euch einen Haul abgedreht:) Ich hoffe, ihr habt Spaß dran und ihr lasst mir einen Kommentar da! Für alle, die nicht so gern Videos schauen, kommt später noch ein Face of the Day:)




Montag, 18. Februar 2013

Outfit of the Day!

Guten Abend meine Hübschen,

zu später Stunde habe ich noch ein Outfit of the Day für euch, dass ich letzte Woche getragen habe. Vielleicht erinnert ihr euch noch an das Kleid, dass zur Bluse wurde? Ich wollte mal austesten, wie ich die Bluse oder besser gesagt das Hemd am Besten kombinieren kann. Und ich denke, lässig ist da die beste Variante.

Außerdem wollte ich euch meine neuen Stiefel zeigen, die ich auch letzte Woche für sehr günstige 8 Euro im Sale gekauft habe:)


Sorry für die Bildqualität.

Den Rock habe ich schon ewig und ich glaube er war von Ernsting´s Family. Unter der Bluse trage ich ein zum Rock farblich passendes Top. Die Bluse ist ja wie gesagt DIY und die Stiefel niegelnagelneu:D
















Ich hab das Hemd übrigens noch nicht gewaschen und kann noch nichts zur Haltbarkeit der Nieten sagen. Aber es wäre echt schade, wenn sie sich beim Waschen lösen würden. Mir gefällt es nämlich sehr gut.
















Die Stiefel kann man auch einmal krempeln. Das finde ich bei mir aber wenig vorteilhaft und deswegen trage ich sie lieber wie links im Bild. Sie haben übrigens einen Keilabsatz und sind schön warm und bequem. Bei Schuhtempel könnt ihr sie auch bekommen, in verschiedenen Farben. Allerdings kosten die dort noch ca. 30 Euro!!


Natürlich hätte ich auch schwarze Schuhe dazu anziehen können, aber irgendwie wirkte es so trist und ich brauchte einen Farbtupfer;) Also why not!

Hättet ihr Interesse an einen Rossmann-Haul? War heute einkaufen:D Und wenn ja, als Video oder als Blogpost?

Danke für euer Feedback in den letzten Tagen, ich hab mich total gefreut:)