Donnerstag, 30. Mai 2013

Ja, ich will!

.......bis, dass der Tod euch scheidet....

Hallo meine Süßen,

ich möchte euch bitten, zunächst diese paar Zeilen zu lesen:)

Der Mai ist der traditionelle Hochzeitsmonat. Und kurz bevor der Monat zuende geht, möchte ich abschließend auch meinen Senf dazu geben.

Kurz zur Info: Ich bin bereits seit 2005 verheiratet und mein Mann und ich haben im Oktober geheiratet! Es war ein wunderschöner Tag. Es war der 29.10.2005 und draußen war es sehr warm und sonnig! Absolutes Traumwetter. Unsere Hochzeit war eher im kleinen Rahmen, aber für uns genau richtig. Außerdem haben wir "nur" standesamtlich geheiratet, da wir beide nicht besonders gläubig sind aber das ist ein anderes, langwieriges Thema. Eine kirchliche Hochzeit ist für uns jedenfalls bedeutungslos:)


Ich bin auch kein Fan von diesen Traditionen. Weiß kommt für mich nicht in Frage. Denn das ist die Farbe der Unschuld und mal ganz ehrlich: Welches Paar heiratet heutzutage noch unschuldig, hm? Für mich ist es außerdem ein Albtraum, so auszusehen wie jede andere Braut. Kurzum: Weiß kann jeder und ich mache eben was Anderes.

Stellen wir uns also vor, ich würde meinen Mann ein weiteres Mal vor den Standesbeamten zerren:D Oder wir würden einfach unser Ehegelübde erneuern, was ich wirklich gerne tun würde. Dann würde ich in etwas so aussehen wie auf den folgenden Bildern:) Viel Spaß!




Die Ganzkörperfotos hat mein Mann gemacht, bitte habt Nachsicht. Er kann das wirklich nicht gut. Bald aber habe ich einen Fernauslöser und muss ihn damit nicht weiter belästigen :D



Ja, genau! Ich würde ein Korsett anziehen! Obenrum gefällt es mir wirklich sehr gut. Der lange Satinrock ist vielleicht nicht ideal aber was Anderes hatte ich gerade nicht. Bei meiner "echten" Hochzeit habe ich übrigens auch rot/schwarz getragen und die Frisur war auch recht ähnlich! Ich mag es eben, aufzufallen:D An den Füßen trage ich meine neuen, schwarzen Pumps die ich euch bereits gezeigt habe. Den Bolero kennt ihr auch schon aus anderen Outfitposts.

Ich weiß, für einige sieht das eher nach Beerdigung aus oder so:P Aber für mich und ja, auch für meinen Mann ist es genau richtig für einen festlichen Anlass.



Diejenigen, die mir bei Instagram folgen werden wissen dass ich mir gestern die Haare gefärbt habe mit der neuen Million Color Pigment Haarfarbe von Schwarzkopf. Auf den Bildern seht ihr das traumhafte Ergebnis. Ich liebe diese Farbe:)

Beim Make Up habe ich mich wirklich zurückgehalten. Oft sieht man auf Blogs sehr, sehr schlichte Hochzeitslooks. Aber ich schminke mich wirklich jeden Tag mehr oder wenige auffällig und wie würde es bitte aussehen, wenn ich bei meiner Hochzeit plötzlich nix im Gesicht habe? Genau! Doof! Ich finde ein bräunliches Smokey Eye passt zu vielen Anlässen und wirkt immer noch hübsch und nicht zu hart!



Dieses Korsett ist wirklich bequem und engt in der Bewegung auch nicht ein. Dass die "Hupen" beim laufen ein wenig wackeln, muss man einfach mal so hinnehmen:D Keine Ahnung, ob ich den ganzen Tag darin verbringen könnte. Vielleicht würde ich es nur für den ersten Auftritt bis hin zu den offiziellen Fotos tragen und für die Feierlichkeiten abends dann eher ein bequemeres Kleid anziehen.


Meinem Mann gefällt es! Und mir! Das ist die Hauptsache. Wir können ganz gut ohne Traditionen leben und ich hatte nie den Traum auch nur einmal ein weißes Brautkleid anzuziehen:) Extravagant oder mittelalterlich, das wären so meine Vorstellungen. Auch wenn das wahnsinnig viel Geld kosten würde. Das Tollste wäre es, wenn alle Gäste sich auch dementsprechend kleiden würden:)

Abschließend noch die Produkte, die ich für´s Make Up verwendet habe:)



Sorry für die Bilderflut, aber mir gefielen einfach ziemlich viele davon so dass ich nicht anders konnte:) Ich hoffe, der Post gefällt euch und ihr hinterlasst mir ein paar Kommentare. Ich habe seit heute morgen daran gearbeitet! Gerne hätte ich auch draußen ein paar Bilder gemacht, aber dort ist alles grau in grau und irgendwie hatte ich keine Lust auf Gaffer :P

Wie stellt ihr euch eure perfekte Hochzeit vor?


Montag, 27. Mai 2013

Perfect coral Match :)

Hallo ihr Süßen,

ich weiß, die Farbe Koralle war eigentlich eher so letztes und vorletztes Jahr total im Trend. Dennoch ist es eine hübsche Frühlingsfarbe. Ich selber besitze fast nichts in dieser Farbe, weil oft zuviel Orange mit drin ist was ich absolut nicht mag. Orange steht mir nicht, lässt mich blass und krank aussehen. Einfach nix für mich. Deswegen habe ich mich auch immer gesträubt, irgendwelche Kosmetikprodukte zu kaufen die die Farbbezeichnung "coral" tragen. Mir gefiel einfach nichts davon wirklich gut.

Am Wochenende sollte sich diese Meinung aber ändern. Ich traf auf eine Marke, die mir zwar was sagte, von der ich aber bisher nichts im Schrank hatte.

Ich würde einfach mal sagen, Lidl lohnt sich:) Denn ich wurde beim Einkaufen aufmerksam auf einen kleinen Aufbau der Marke "Cien", also quasi die Eigenmarke von Lidl.

Ins Auge gestochen sind mir direkt zwei Produkte, ein Lippenstift und der dazu passende Nagellack.


Beides sah so grell aus, dass ich es einfach mitnehmen musste. Beide Produkte tragen die Farbbezeichnung "Neon Coral". Da sie natürlich hygienisch versiegelt waren, musste ich absolut blind kaufen. Bei Nagellacken mache ich das normalerweise gerne, dass ich sie kurz öffne um zu erahnen wie deckend die Lacke sein könnten. Allerdings konnte ich so sicher sein, dass die Produkte noch nicht angegrabbelt waren:)
Das Design vom Lippenstift gefällt mir sehr gut. Ich mag es, wenn man in der Mitte schon die Farbe erkennen kann.


Hier beim Nagellack fand ich schon den sehr feinen Schimmer interessant. Ich konnte es kaum erwarten, zu swatchen:)



Hallo??? Ist das nicht ne wunderschöne Farbe? Ich war echt sehr überrascht von der Qualität, auch wenn es oft gesagt wird dass Discountkosmetik einen sehr guten Ruf hat.


Sehr gespannt war ich beim Nagellack und hoffte auf einen Korallton OHNE irgendwas orangiges:D Und siehe da: Genau so ist es! Ein "richtiges" Koralle! Sehr, sehr schön.

Natürlich habe ich direkt Tragebilder für euch;)



Oben im Kunstlicht und unten im Tageslicht fotografiert. Man kann also davon ausgehen, dass der Lippie in der Sonne etwas greller, ja vielleicht sogar ein wenig neon wird. Ich bin aber ganz froh, dass er nicht zu sehr "schreit" denn dann wüsste ich gar nicht wann ich den tragen sollte.
Aber eine sehr schöne Farbe, ich bin ganz verliebt. Der Duft ist angenehm, leicht vanillig. Der Auftrag ging problemlos und schnell, angenehmes Tragegefühl.



Hier nochmal, oben Kunstlicht und unten in der Sonne fotografiert. Da erkennt man schon ein bißchen Neon würde ich sagen. Aber eben kein Orange, auch wenn es auf dem unteren Bild so wirkt. Solche Farben lassen sich schwer einfangen. Der Nagellack deckte fast in einer Schicht, aus Gewohnheit wurden es aber zwei die wahnsinnig schnell durchgetrocknet waren. Ich konnte recht zügig meinen Topcoat auftragen:) Heute musste ich sehr viel mit meinen Händen arbeiten (ja, womit auch sonst:P), Kisten stapeln, auspacken und und und. Es ist noch nichts abgesplittert oder Ähnliches. Ich bin wirklich begeistert.

Und ein Perfect Match ist es natürlich auch noch:)

Gekostet haben die Produkte jeweils 1,99 € und es gibt noch weitere Farben, die ich mir auf jeden Fall noch ansehen will!

Schaut ihr beim Lebensmitteleinkauf auch hin und wieder mal nach der angebotenen Kosmetik? Habt ihr vielleicht sogar ein Lieblingsprodukt?


Samstag, 25. Mai 2013

Schon reif für´s Museum? - Meine ältesten Produkte!

Hallo meine Lieben,

meine Erkältung zieht sich wie Kaugummi, echt doof! Ich fühle mich zwar schon ziemlich fit, aber ohne Taschentücher komme ich nicht aus:) Heute abend ist das Champions League Finale und wer mich kennt, weiß, dass mein Herz schwarz/gelb schlägt:) Ich bin schon ganz hibbelig und vertreibe mir die Zeit mit Internet und Bloggen:)

Heute dachte ich mir, zeigste mal die ältesten Produkte die so in deiner Schublade rumfliegen! Denn obwohl ich ja immer wieder mal ausmiste, gibt es doch das ein oder andere Produkt von dem ich mich nicht trennen kann. An manchen Sachen hängen eben auch Erinnerungen oder man benutzt sie einfach noch sehr gerne.

Eines kann ich vorweg sagen. Es handelt sich hier wirklich um sehr alte Produkte. Ich rede hier nicht von 3 oder 4 Jahren, sondern eher von 10-15 Jahre die die Produkte teilweise schon auf den Buckel haben:)

Ich habe versucht, aus fast jeder Kategorie ein paar Produkte zu finden. Bei Foundation und Puder muss ich allerdings passen, denn sowas ist bei mir eigentlich immer bis zum Schluss benutzt oder eben entsorgt worden weil es nicht mehr gut war. Ihr werdet also ein paar wirklich abgegrabbelte Produkte sehen, die schon einiges mitgemacht haben:)

ALLE BILDER LASSEN SICH PER MAUSKLICK VERGRÖßERN:)

Lidschatten


Manhattan Stay & Shine Waterproof Eyeshadow (8 Diva)
Manhattan Multi Effect Wet&Dry Eyeshadow (kann den Farbnamen nicht mehr entziffern)
P2 Glitter Roll on (030 velvet)
P2 Glitter Roll on (010 apricot)

Hier habe ich vier Lidschatten gefunden, die von Manhattan sind sicherlich schon 15 Jahre alt! 15 Jahre!!! Überlegt euch das mal! Und wie man auf den Bildern sehen kann, wurden sie auch ordentlich benutzt. Allerdings kann ich mich nicht daran erinnern, dass ich damals oft türkis oder rot getragen hätte....
Die beiden Roll On´s von P2 sind auch schon ca. 12 Jahre alt und eigentlich als Body- und Faceglitter gedacht aber ich habe sie schon immer als Lidschatten verwendet. Auch heute noch! Besonders "velvet" ist eine sehr schöne Farbe:)

Und hier die Swatches:)



oben trocken und unten feucht aufgetragen. Der Lidschatten hat immer noch eine sehr gute Farbabgabe und lässt sich gut verteilen. Ich habe ihn schon lange nicht mehr benutzt, kann es mir aber für den Sommer (haha!) sehr gut vorstellen:)







Auch hier kann ich nicht meckern. Immer noch ein tolles Produkt! Auch wenn das heute gar nicht mehr so meine Farben sind und wahrscheinlich auch früher nicht:P Roter Lidschatten ist extrem selten, deswegen werde ich ihn auf jeden Fall behalten:)






Und hier meine absoluten Lieblinge von P2! Ich finde sie einfach wunderwunderschön. "velvet" benutze ich wirklich sehr häufig für ein Alltags-AMU, der hellere "apricot" kommt hin und wieder als Highlighter zum Einsatz:)

Hier könnt ihr nochmal sehen, wie beide im Sonnenlicht funkeln:)
Der Auftrag ist immer noch so schön wie damals. Nur verstehe ich die Produktbezeichnung bis heute nicht. Sowas würde ich mir niemals auf die Wangen oder auf´s Dekolleté schmieren?!
Aber als Lidschatten einfach nur toll!






Rouge


Catrice Mineral Soft Powder Rouge in der Farbe 130 Light Burgundy

Ich habe nur ein einziges, altes Rouge gefunden. Dieses war auch glaube ich mein Allererstes! Denn ich benutze Rouge noch gar nicht so lange. Eine Obsession wurde es erst in den letzten 3 Jahren. Mit diesem Rouge wollte ich mich langsam herantasten und es einfach mal ausprobieren. Es müsste so um die 6-7 Jahre alt sein. Die Farbe ist sehr hell und natürlich, enthält keinen sichtbaren Schimmer oder Glanz. Benutze ich im Herbst hin und wieder, wenn die Augen sehr stark betont wurden. Immer noch ein schönes Produkt aus dem ganz altem Catrice-Sortiment:)


Lippenstifte

Jade Watershine Lippenstift (Pink Diamonds)
Jade Moisture Whip Lippenstift (Burgundy)
Jade Maybelline Lippenstift (irgendwas mit Cranberry)
Manhattan Magic Effects Lippenstift (Pure Platin)

Bei den Lippenstiften musste ich ein wenig schmunzeln, denn es sind echt grausige Farben dabei :D Und hier sieht man ganz schön, dass Jade früher einfach nur Jade hieß, ganz ohne Maybelline:) Alle vier Lippenstifte sind auch so um die 15 Jahre alt und KEINER davon ist irgendwie ranzig oder sonst was. Alle können noch problemlos benutzt werden. Und wie ihr seht, habe ich diese Lippenstifte ziemlich abgenutzt!



Okay, noch gar nicht so schlimm oder? Links "Burgundy" und rechts "Cranberry" von Jade. Für mich sehr schöne Herbstfarben, die ich beide auch in der Jahreszeit noch gerne benutze. Vor allem den dunkleren der Beiden.


Beide vom Auftrag noch ziemlich gut, man bekommt genug Farbe ab.




Hier sieht es auf den ersten Blick eher so aus, als hätte ich zwei Lidschatten geswatcht oder? :D

Oben "Pink Diamonds" von Jade. Die Watershine Produkte waren damals der absolute Renner und es gab auch wirklich tolle Lippenstifte oder Glosse. Für mich heute einfach zu sehr "billig" glänzend.
Unten "Pure Platin" von Manhattan. Warum habe ich mir so einen Lippenstift gekauft? Ich sollte ihn einfach mal wieder auftragen, vielleicht ist es gar nicht so schlimm:D
Diese beiden sind auch noch absolut in Ordnung von Auftrag her.



Nagellack


L´oreal Perfection LaquiResist Nagellack 
Jade Express Finish Nagellack (Metallic Silver)
P2 Nagellack (075)
P2 crystal Nailpolish (264)

Ja, so sahen die P2 Nagellacke früher aus, das heißt vor ungefähr 10 Jahren. Die anderen beiden Nagellacke sind auch ca. 10-13 Jahre alt. Auch hier kann ich mich einfach nicht trennen, obwohl ich eine Menge alter Lacke weggeschmissen habe. Diese vier Farben finde ich noch ganz hübsch und hier kommen die Swatches für euch:)

Ein schönes Grün für die Nägel zu finden, ist nicht so einfach. Deswegen würde ich diesen Nagellack niemals ausmisten. Ein schönes, sattes Grün mit goldfarbenen, sehr feinem Glitzer. Für den Herbst einfach nur toll! Die Konsistenz des Lackes ist einwandfrei. Wenn er länger steht, muss man ihn vor der Anwendung einmal schütteln damit sich die Komponenten wieder gut vermischen. Klappt aber sehr gut dank kleiner Kugel im Inneren:)






Dieser Nagellack ist ziemlich dünnflüssig, das war er früher schön und ist es heute noch:) Die Farbe ist ein metallisches Silbergrau. Auch für die dunklere Jahreszeit einer meiner Favoriten.








Ein superschönes, knalliges Pink für heiße Sommertage (ja,ich weiß!). Was ihr auf dem Bild nicht sehen könnt, der Lack ist nur noch halbvoll. Ich habe ihn schon sehr oft benutzt. Auch hier ist noch nichts eingetrocknet:)









Immerhin noch zu 3/4 voll ist der zweite Lack von P2. Ein wunderschönes weinrot/pink mit ordentlich silbrigem Glitzer. Von dem kann ich mich auch einfach nicht trennen, weil er einfach noch so gut ist wie damals.





So, das waren meine ältesten Kosmetikprodukte! Ich bin ja irgendwie schon stolz, dass ich diese nach so langer Zeit noch besitze und hin und wieder auch benutze. Ich hoffe, ihr habt Spaß an diesem Blogpost. Und nun würde mich auch brennend interessieren, was eure ältesten Produkte sind und wie alt genau sie sind:)

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende und mir einen Sieg für den BVB:)




Dienstag, 21. Mai 2013

Kleiner Lippenstift-Raubzug bei Rossmann!

Hallihallo meine Lieben,

maaaan hab ich das Bloggen vermisst. Ich hoffe, ihr hattet schöne Pfingsten. Ich lag leider das ganze Wochenende flach mit einer fetten Erkältung. Nichtmal zum Bloggen konnte ich mich aufraffen. Na ja, nun bin ich wieder halbwegs fit und zeige ich heute meine neuen Errungenschaften:)

Wie ihr sicherlich alle mitbekommen habt, gab es letzte Woche 30% Rabatt auf alle Lippenstifte und Nagellacke bei Rossmann! DAS nenne ich mal ein Angebot! Ich finde es immer so lächerlich, wenn es irgendwo 10% Rabatt auf irgendwas gibt. Das lohnt sich oft überhaupt nicht. Aber 30% finde ich echt klasse. Und da es hier ja auch noch diese 10% Coupons gibt, habe ich wirklich eine Menge gespart:)

Leider gab es noch nicht die Astor Lip Butters, sonst wären es sicherlich noch mehr Produkte geworden. Nach ewigem Swatchen habe ich mich "nur" für 3 Lippenstifte entschieden.


Da ich schon sehr viele Lippenstifte besitze, die aus Platzgründen schon umziehen mussten, wollte ich es einfach nicht übertreiben und habe mich eben für die 3 entschieden die mir am besten gefallen haben. Alle drei stammen aus einer ähnlichen Farbfamilie.


Maybelline colorsensational 110 Pink Sugar
frostiges Finish
sheer
Preis: 7,95 € 
mit  40% Rabatt 4,77 €



Maybelline colorsensational 910 Shocking Coral
cremig, glänzendes Finish
deckend
Preis: 7,95 €
mit 40% Rabatt 4,77 €



L´oreal Color Riche 370 Crazy Fuchsia
cremiges Finish
deckend
Preis: 8,95 €
mit 40% Rabatt 5,37 €

Gesamtersparnis: 9,94 €!!

Krass! Ich habe fast 10 Euro gespart! Schade, dass ich nicht noch mehr gefunden habe. Aber irgendwie hat mich sonst nix angesprochen und ich wollte einfach mal Lippenstifte haben die ich noch nicht kenne oder ausprobiert habe:)

Ich habe selbstverständlich noch Tragebilder für euch:)


Hier im direkten Vergleich sieht man auch, dass die ersten beiden sich farblich zwar ähneln aber doch ein Unterschied erkennbar ist. Ich liebe solche Farben im....ähm ja Sommer. Dazu sag ich jetzt mal nix:P
Pink Sugar gefiel mir geswatcht um einiges besser, als auf meinen Lippen. Vielleicht muss ich mich auch einfach nur dran gewöhnen.
Bisher kann ich sagen, dass alle drei sehr angenehm zu tragen sind. Schön cremig, nicht austrocknend oder klebrig. 

Und habt ihr was gemerkt? Ich als Nagellack-Suchti habe KEINEN einzigen Lack gekauft, sondern mich nur auf die Lippenstifte konzentriert:D

Habt ihr auch bei der Aktion zugeschlagen? Wenn ja, was habt ihr gekauft?


Freitag, 17. Mai 2013

Herbstlicher Frühling! Ein EOTD:)

Hallo ihr Lieben,

erstmal danke an zwei neue Follower per GFC. Leider kann ich nicht genau sehen, wer das ist weil GFC bald ja Geschichte ist. Aber trotzdem habe ich mich sehr gefreut:)

So, ich weiß ja nicht wie es euch geht aber das Wetter geht mir ehrlich gesagt total auf den Sack! Es ist kalt und ungemütlich und so langsam packe ich schon wieder meine Herbstfarben aus der Lidschattenschublade?! What the f....! Ich hätte wirklich gerne etwas frühlingshaftes für euch aber ich greife momentan wirklich ganz automatisch zu düsteren, herbstlichen Farben.

Trotzdem gefällt mir die Kombi ganz gut, weswegen ich sie euch heute mal zeigen möchte:)


Auf´s Lid durften also ein Kiko Lidschatten (114), ein sehr dunkles Grün und Blackstar Red von Kryolan. Sehr schönes Bordeaux! Außerderm mein heißgeliebter, grüner Kajal von P2 aus einer uralten LE. Nicht auf dem Bild ist der schwarze NYX Jumbo Pencil, den ich als Base benutzt habe!



Schick, oder? :)




Wie man sehen kann, benutze ich den Kajalstift sehr gerne als Lidstrich. Er verwischt nicht und hält den ganzen Tag. Die Kombi grün/bordeaux finde ich wirklich sensationell schön:)




Auch wenn es mir noch so gut gefällt, wünsche ich mir nichts sehnlicher als endlich durchgängig, warme Temperaturen. Und vor allem: SONNE! Denn die lässt sich hier momentan überhaupt nicht blicken.

Wie sieht es denn bei euch so aus, wettermäßig? Habt ihr Tipps gegen den Frühlings-Blues?