Samstag, 31. Mai 2014

Astor Soft Sensation Lipstick

Meine Lieben,

ihr habt es vielleicht gerade schon bei Instagram gesehen. Dat Sandra war mal wieder bei dm :D Ich wollte eigentlich nicht hin, aber.... na ja ihr kennt das sicherlich ;)

Aber immerhin hatte ich auch ein Ziel. Nämlich die Astor Soft Sensation Lipsticks, die auch in meinem dm nun endlich in allen Farben erhältlich sind. Eine gefühlte Ewigkeit hab ich mich durchgeswatcht, um mich erstmal für maximal 2 Farben zu entscheiden. Und glaubt mir, es werden weitere folgen!


Ich stand also vor einem riesigen Aufsteller inklusive Gratis-Aktion. Zu jedem Lippenstift gab es einen Perfect Stay Eye Shadow Pen + Liner dazu. Leider, soweit ich das gesehen habe, nur in zwei Farben. Nämlich schwarz und schwarz mit Glitzer. Hätte ich nicht unbedingt haben müssen, aber man nimmt ja was man kriegen kann:D


Die Lippenstifte kosten jeweils 6,85 € und ich habe mich erstmal für 203 "Tulip Kisses" und 602 "Soft Caramel" entschieden. Letzterer erlebt ja schon jetzt einen ziemlichen Hype, das war definitv ein Kaufgrund.


Das besondere an diesen Lippenstift ist die Formulierung. Brilliante Farben vereint mit intensiver Pflege dank Hyaloron und Granatapfel-Sterole. Außerdem sollen die Lippenstifte Wasser absorbieren.



Ja, falsch rum geswatcht, aber egal! Ihr seht ja, was welche Farbe ist oder? Links "Soft Caramel" und rechts "Tulip Kisses".  Zwei wirklich wunderschöne Farben!

Das Auftragen fühlt sich schon sehr gut an, man spürt einfach sofort die Pflege und das samtweiche Gefühl. Traumhaft! Natürlich kann ich zur Haltbarkeit noch nichts sagen, weil ich sie ja heute erst gekauft habe. Aber sie scheinen zumindest nicht direkt zu verlaufen oder sich abzutragen *an der Cola nippt* Natürlich hab ich auch noch schnell Tragebilder für euch. Aber bitte achtet nicht auf den Rest des Make Ups, das trag ich schon seit heute Morgen um 6 ;)

                                                                 Einmal ohne Produkt

                                    "Tulip Kisses"                                           "Soft Caramel"

Ihr könnt die Bilder zum Vergrößern gern anklicken :)



Ich bin jedenfalls jetzt schon verliebt und bin gespannt, welche Farbe ich mir als nächstes kaufen werde. Vielleicht "Attractive Coral" oder "Rose Fever", zwei wirklich sehr knallige Farben :)

Habt ihr die Lippies auch schon entdeckt? Wie findet ihr sie?


Freitag, 30. Mai 2014

Catrice-Carnival of Colours Review

Hallo meine Hübschen,

nach Ewigkeiten hatte ich auch mal wieder das Glück, ein PR Sample zu ergattern und bekam vor einigen Wochen doch tatsächlich endlich mal wieder was von Catrice zugeschickt. Vielen Dank dafür. Es hat eine Weile gedauert, bis ich alle Produkte unter die Lupe genommen hatte. Aber besser spät als nie ;)

Es geht um die "Carnival of Colours" LE, die es von Juni bis Juli geben wird. Nicht alle, aber ein paar der Produkte habe ich zugeschickt bekommen.


Aufgrund der bunten Farben passt die LE natürlich herrlich in den Sommer. Und ich muss auch ein wenig an die WM denken, auch wenn ich sie auf jeden Fall boykottieren werde.

Bekommen habe ich 4 von 7 Nagellacken, 1 von 3 Lidschatten Trios und 2 der 4 Lipglosse. Fangen wir mal mit den Nagellacken an, die ich als erstes getestet habe.


C06 "Feel The SpiRED", C02 "Viva Brasil", C04 "When I Say Li, You Say Lac...", C03 "Burning Down The Arena"

Alle Nagellacke haben ein Creme-Finish ohne Schnickschnack, was ich leider ein wenig langweilig finde. Okay, es passt natürlich sehr zum Thema. Schließlich geht es einfach um bunte Farben. Ich hätte mir jedoch gerne ein paar "besondere" Lacke gewünscht. Die Farben sind relativ gewöhnlich und in vielen Sortimenten zu finden.


Am schönsten finde ich den roten und den lilafarbenen Lack, die ich auch beide über mehrere Tage getragen habe. Von der Haltbarkeit her sind sie sehr gut. Alle Lacke decken schon mit einer Schicht ziemlich gut, hier habe ich aber immer 2 Schichten lackiert.


C03 "When I Say Li, You Say Lac... und C04 "Feel The SpiRED"

Die Lipglosse sind ziemlich niedlich gemacht, weil sie so klein sind und keine runde Form haben. So passen sie ganz unauffällig in jede Hosentasche. Die Farben finde ich ganz hübsch, besonders den unteren Gloss. Leider, leider sind die Glosse doch recht sheer und auf meinen Lippen kaum zu sehen.


Vom Tragegefühl her sind sie recht angenehm, nicht klebrig und geschmacksneutral. Auch hier habe ich leider etwas auszusetzen. Ich hätte mir einfach wirklich knallige Farben gewünscht!



 C01 "Rythm of the World"

Das Produkt, von dem ich am wenigsten erwartet habe, hat mich doch ein wenig überrascht. Hierbei handelt es sich um gebackene Lidschatten. Bei diversen anderen Catrice LE´s fand ich die Art von Lidschatten meistens nicht besonders gut pigmentiert und eher staubig. Bei diesem hier ist das anders.


Geswatcht habe ich ohne Base! Mir gefällt das Finish sehr gut, ein bißchen seidig. Da ich mit gelb auf den Lidern nicht unbedingt was anfangen kann, habe ich eben die anderen beiden Farben für ein AMU benutzt. Und dabei gefällt mir besonders die mittlere Farbe. Auch nicht wirklich knallig, aber das ist in dem Fall auch gut so. Werde ich bestimmt noch öfters benutzen!




Auch den blauen Lidschatten finde ich sehr schön, weil er wirklich toll strahlt und das Auge so richtig zum Leuchten bringt! Hier muss ich sagen, wirklich top!

Mein Fazit
Wer auf bunte Farben steht, kann sich hier gerne mal umschauen. Ich hätte mir wahrscheinlich nichts von dieser LE gekauft, weil ich sie insgesamt trotz der Farben eher langweilig finde. Ich hätte was mit Neon toll gefunden. Vielleicht bin ich auch etwas an die vorherigen LE´s gewöhnt, die immer sehr besondere Nagellacke zu bieten hatten oder generell interessantere Produkte als in dieser LE. Einzig der Lidschatten begeistert mich!

Und euch? Wie findet ihr die Produkte? Habt ihr sie schon irgendwo entdeckt?


Dienstag, 27. Mai 2014

Gesichtspflege - Aleppo Bio-Seife

Hallöchen meine Süßen,

heute geht es noch einmal um Gesichtspflege. Wie ihr ja vielleicht wisst, benutze ich seit einigen Monaten die Seba-Med Creme für unreine Haut. Zur Review-hier entlang! Ich bin auch immer noch absolut zufrieden damit und hatte seitdem keine Probleme mehr mit Pickeln, außer vielleicht mal an den "besonderen" Tagen. Frauenproblem halt.

Die liebe Ina schickte mir vor einigen Wochen ein Stück ihrer Aleppo-Seife, die ich natürlich gerne ausprobiert habe. Aleppo? Wat is dat denn?

Okay, dann bekommt ihr erstmal die wichtigsten Infos :)


Aleppo ist eine antike Stadt im Norden von Syrien und der Ort, wo die Seifen ursprünglich herkommen. Aber keine Sorge, die Seifen können natürlich in Deutschland bestellt werden und zwar bei Zhenobya. Der Sitz dieser kleinen Firma ist in Stuttgart, wenn ihr wollt könnt ihr sogar den Showroom besuchen falls ihr in der Nähe wohnt :)

Schaut euch auf jeden Fall mal auf der Seite um, dort steht viel Wissenswertes über die Herstellung und die Wirkung der verschiedenen Seifen.

Da sich mein von Ina geschenktes Seifenstück nun dem Ende nähert, habe ich nachbestellt. Und zwar wieder ein Seifenstück mit 85% Olivenöl und 15% Lorbeeröl.

100 Gramm Bio Alepposeife für 3,30 €

Das ICADA Symbol steht für zertifizierte Naturkosmetik! Zu der Seife gab es noch eine kleine Gästeseife aus Oliven-/Lorbeeröl und Tonerde aus Aleppo. Übrigens stammen die Formen der Seifen aus dem 18. Jahrhundert, unverändert!

Anbei erhält man noch einen kleinen Infozettel über die Seife, dessen Inhalt ich euch nicht vorenthalten will.

Original Bio-Alepposeife von Zhenobya mit 85 % Oliven-/ 15 % Lorbeeröl
Fein duftende 100 % pflanzliche naturreine Oliven-/Lorbeerölseife mit biologisch angebauten Ölen aus Syrien. Zertifiziert durch ABCERT gemäß ICADA Standard. Anwendbar für alle Hauttypen, zur Körper- und Haarpflege geeignet. 
Olivenöl reinigt und nährt die Haut, ohne diese zu reizen oder auszutrocknen, macht sie seidenweich und geschmeidig. Es unterstützt die selbstregulierende Funktion der Haut und die Hautatmung, da die einfach ungesättigten Fettsäuren im Olivenöl unserem Hautfett sehr ähnlich sind. Dadurch wird es von der Haut aufgenommen und verbindet sich mit dem körpereigenen Hautschutzmantel. Der ph Wert liegt bei 8 bis 9 und regt den Körper an, Säure und Gifte über die Haut auszuscheiden. Die ist somit zur Ergänzung und Abrundung einer basischen Körperpflege geeignet.
Lorbeeröl gibt der Seife die antiseptischen stimulierenden und kräftigenden Eigenschaften. Es stimuliert die Epidermis und verlieht der Seife einen angenehmen Duft und dem Anwender eine leichte Erfrischung. 
Traditionsgemäß wirkt Aleppo Seife bei Psoriasis, Ekzemen, Mykosen, sowie bei Akne. Dank dem feuchtigkeitsspendenden Olivenöl in Verbindung mit der Wirkung des Lorbeeröls, verringert Aleppo Seife den Juckreiz.
Bitte beachten sie, dass in seltenen Fällen die Benutzung von Alepposeife mit hohem Lorbeeranteil zu leichten Hautreizungen führen könnte. Die ist aber gänzlich unschädlich und nur vorübergehend. Hält das Symptom an, empfehlen wir eine Seife mit geringerem Lorbeeranteil zu verwenden. 
Die Seife ist vegan, ökologisch und frei von synthetischen Inhaltsstoffen!


Hier kann man sehr gut die nicht industrielle Form erkennen. Das allein ist schon ein tolles Gefühl, jede Seife sieht ein bißchen anders aus. Da mir das Seifenstück aber zu groß und zu unhandlich war, habe ich sie längs durchgeschnitten/gebrochen.

Die Seife ist übrigens aufgrund des Reife/Trockungsprozess zweifarbig. Also vorm Trocknen ist sie eigentlich komplett grün :)

Die Anwendung:
Nachdem ich abends meine Augen abgeschminkt habe, wasche ich mein komplettes Gesicht mit der Aleppo Seife. Sie schäumt gut auf und lässt sich prima verteilen. Auch der Duft von Olivenöl und Lorbeer gefällt mir. Ein sehr natürliches Wascherlebnis! Nachdem ich mit Wasser die Seife wieder abgewaschen habe, fühlt sich meine Haut wirklich quietschesauber an! ABER absolut nicht trocken, was das phänomenale dabei ist! Natürlich benutze ich danach noch meine Seba Med Creme, aber ich bin auch schonmal uneingecremt ins Bett gegangen und hatte trotzdem kein Spannungsgefühl. Natürlich kann man sie zusätzlich auch morgens verwenden, aber ich bin morgens eher der Katzenwäschemensch  und brauche da nur kaltes Wasser :D

Die Wirkung:
Die Alepposeife unterstützt bei mir ganz wunderbar die Seba Med Creme und vermeidet Pickel und Mitesser. Außerdem meine ich, dass meine Poren sich etwas verfeinert haben was mir bisher mit noch keinem anderem Produkt passiert ist. Die Seife macht die Haut wirklich sehr weich und glatt. Selbst meinem Mann ist das schon aufgefallen! Sie fühlt sich wunderbar sauber, aber auch gepflegt an.

Das Fazit:
Absolute Empfehlung, wenn ihr problematische Haut habt! Ein absolut natürliches Produkt zu einem unschlagbaren Preis. Mit so einem Seifenstück kommt man sehr lange hin! Haltbar ist meine Seife bis Dezember 2015. Auch toll finde ich, dass man sie längs durchschneiden oder brechen kann. So könnte man sich ein Stück mit 2 Leuten teilen. Klar, die Seife sieht nicht so schnieke aus wie eine Gesichtsbürste oder ein eleganter Pumpspender mit leuchtenden Buchstaben. ABER die Natur weiß oft am Besten, was gut für uns ist! Ich bin absolut begeistert und empfehle sie ohne Überlegung an euch weiter :)


Kennt ihr die Seifen schon? Was benutzt ihr für die Gesichtsreinigung?
Eine weitere Review findet ihr hier!


Donnerstag, 22. Mai 2014

Crystal Liner-FOTD

Hallo meine Lieben,

viel Arbeit, deswegen komme ich momentan nicht sehr oft zum Bloggen. Heute gibt es meinen Look von gestern und heute. Denn ich habe diesen Look gleich zweimal hintereinander getragen, weil es mir absolut gefiel :)


Es wurde mal wieder Zeit für den wahnsinnig schönen absolut supergenialen crystal Eyeliner von essence! Ich finde, dieser macht die Augen irgendwie strahlender, größer und interessanter! Den werde ich mir auf jeden Fall bei der nächsten Gelegenheit nachkaufen! Ich spreche hier natürlich von der Farbe "rosy rush", so schön!




Die Produkte, die ich für die Augen verwendet habe! (Ich denke, Fotos sind irgendwie aussagekräftiger als eine lange Liste oder was meint ihr?)
Zu Recht werdet ihr nun vielleicht fragen, was das "Vampire´s Love" für´n Zeug ist. Stammt aus gleichnamiger TE (schon ne Weile her) und ist ein Wimpernpuder. Leider habe ich es ewig nicht mehr benutzt! WARUM eigentlich nicht?? Denn es ist absolut genial und bringt ganz schnell ganz viel Drama auf die Wimpern.Herrlich! :D
"Feisty Fennec Fox" von Fyrinnae habe ich für´s bewegliche Lid verblendet und mit "Busted" aus der FAKE Naked 2 Palette nach oben hin verblendet. Als Basis für den crystal Liner diente mir der Lasting Drama Gel-Eyeliner von Maybelline. Übrigens teste ich gerade die "Go Extreme" Mascara von Maybelline, die in der DM Lieblinge Box war. Bisher bin ich wirklich sehr zufrieden :)




Wie ihr seht, ist der Lidschatten von Fyrinnae wirklich was Besonderes, ein gräuliches Grün mit seidigem Schimmer. Klar, momentan stehe ich sehr auf Nude Eyes aber das ist eben nicht so ganz so langweilig!


Die Teint-Produkte sind ein bißchen anders als sonst. Zum Beispiel hat der P2 Bronzer aus der "Catch the Glow" LE den Cucuba Bronzer von Catrice erstmal ersetzt. Ansonsten freunde ich mich gerade wieder mit dem P2 Feel Natural Concealer an. Den hatte ich vor Ewigkeiten schonmal und war damals ziemlich begeistert. Mal sehen, wie lange wir Freunde bleiben :) Das "Face Finity All Day Flawless" Make Up von Max Factor kann ich übrigens absolut empfehlen. Es hält wirklich den ganzen Tag (auch bei Hitze) und es hinterlässt auch nach Stunden keinen fiesen Glanz. Aufgetragen habe ich das Ganze wieder nach der Wayne Goss Methode. Kann ich auch bei warmen Wetter sehr empfehlen. Trotz sehr wenig Puder habe ich kaum geglänzt!




Heute war kein guter Foto-Tag, deswegen eben nur diese 3 :D Der Lippenstift ist übrigens auch von P2 (Secret Lover). Ich habe allerdings später einen der Astor Lip Butters aufgetragen, weil der P2 Lippie sich sehr schnell wieder verflüchtigte :)

So, das war´s auch schon. Ich hoffe, ihr freut euch wieder was von mir zu lesen und zu sehen :) Ich hoffe, dass ich in den nächsten Tagen etwas Zeit finde, um ein neues Video zu planen und zu drehen! Hab nämlich voll Lust dazu, aber leider so wenig Zeit :/


Sonntag, 18. Mai 2014

dm Lieblinge Mai 2014

Hallöchen meine Hübschen,

ich melde mich zurück mit der Mai-Box der dm Lieblinge! Endlich hatte ich auch mal das Glück, ein Abo für 3 Monate zu ergattern. Für alle, die tatsächlich noch nicht wissen worum es geht: HIER bekommt ihr Infos!

Kurz gesagt, für sagenhafte 5 Euro bekommt man eine große Box mit 5 oder 6 Produkten. Keine Pröbchen, nur Originalgrößen! Das ist schon mal ein großes Plus gegenüber Glossybox und Co!

Gestern morgen vor der Arbeit hab ich meine Box also abgeholt. Da die dm Mitarbeiter mich schon sehr gut kennen *hüstel* ging das auch ziemlich schnell. Ich habe leider vorher bei Facebook schon gesehen, was in der Mai Box drin sein wird, von daher war es leider keine Überraschung mehr für mich. Dennoch freue ich mich über den Inhalt!



Passend zum Frühling in knallgelb (okay, ich hab hier ein wenig nachgeholfen) kommt die Mai Box daher. Und falls ihr es noch nicht auf ca. 3000 anderen Blogs gesehen habt, folgt hier nun der Inhalt :)


Wilkinson Hydro Silk Rasierer, 9,95 € (gerade erst auf dem Markt!)



Klar, es ist Frühling und so langsam wollen wir alle unsere lästigen Stoppeln loswerden. Von daher passt das schonmal sehr gut. Ich muss ja ehrlich gestehen, dass ich seit Jahren Einwegrasierer benutze, da ich meistens zu geizig bin neue, teure Klingen nachzukaufen :D

Dieses nette Teil hat 5 Klingen, die sich perfekt der Haut anpassen. Außerdem enthält die Klinge ein Feuchtigkeitsserum (die weißen Punkte), welches durch Wasser aktiviert wird.  Die Haut wird durch sogenannte Skin Guards vor Irritationen geschützt. Diese befinden sich laut Verpackung unter jeder Klinge.
Der Rasierer ist sehr, sehr leicht und liegt durch den gummierten Griff gut in der Hand. Als kleines Extra ist noch ein Saugnapf mit dabei. Aber ich bin kein Fan von sowas. Zu oft passiert es (gerne nachts!), dass so´n Teil nicht hält und in die Dusche knallt. Ich werde den Rasierer liegend lagern. Getestet habe ich ihn noch nicht, aber spätestens in 2 Tagen ist es soweit ;)



Balea Duschpeeling, 200 ml
1,45 €

Ein Duschpeeling besitze ich noch gar nicht und meine Haut könnte durchaus mal wieder ein Peeling vertragen. Der Mandarinen- und Orangenduft gefällt mir sehr gut. Passt eben perfekt in den Sommer. Das Peeling an sich ist sehr sanft, enthält keine groben sondern eher sehr feine Körner.




Maybelline the Colossal Go Extreme!
Volum´ Mascara, 9,95 €

Eine innovative Doppel-Pump-Bürste soll hier für extra Volumen mit Collagen sorgen. Ich bin sehr gespannt, ob das auch stimmt. Gut ist schon mal, dass es keine Gummibürste ist. Da ich die Mascara eh testen wollte (hab hier sogar noch irgendwo einen Rabattcoupon dafür rumfliegen), freu ich mich auch darüber sehr!




Max Factor Lipfinity Lipcolour, 11,35 €

Kennen wir alle, oder? Zuerst Farbe, kurz antrocknen lassen und danach den transparenten Pflegebalm auftragen. Hab ich früher unheimlich gerne benutzt, nur leider nervt mich das Lippengefühl einfach total. Lässt sich dank des dünnen Applikator zwar wirklich sehr präzise und dünn auftragen, aber wenn man den Pflegestift zu Hause vergisst dann bröckelt es nach einer Weile nur so vor sich hin. Und das sieht einfach unschön aus. Ich hab´s dann lieber, wenn ein Lippenstift einfach nach einer Weile gleichmäßig abträgt, das fühlt sich wenigstens nicht so scheiße an :D
Am meisten nervt mich aber die Farbe (130 Luscious), zu orange! Steht mir leider nicht. Aber nu, das ist halt Pech. Mal sehen, vielleicht verschenke ich den....



Wunderwasser 4711
Für sie und für ihn, jeweils 15,95 € (50 ml)

Das ist mein absolutes Highlight der Box!



Für IHN: Komposition aus wässriger, leicht fruchtig-würziger Frische, gepaart mit warmen Hölzern und sinnlich-ledriger Vanille.




Für SIE: Belebend energetische Komposition mit spritzig-rosa Pfefferbeeren, verfeinert durch Blüten des Pistazienbaumes und zart feminine Iris-Wurzel.

Ja, oder auch einfach nur LECKER :D Ich hab´s nicht so mit Duftbeschreibungen, aber bin von beiden Düften wirklich sehr angetan.
Das Wunderwasser für Männer duftet einfach traumhaft. Überhaupt nicht prollig oder penetrant, sondern weich und warm. Zum anschmusen eben :D Kennt ihr das? Ihr nehmt den Duft eines Mannes wahr, der an euch vorbeiläuft und ihr wollt euch direkt ankuscheln? Egal, wie der Kerl aussieht? GENAU SO EIN DUFT IST DAS!
Das Wunderwasser für Frauen ist ein sehr subtiler, sommerlicher Alltagsduft was total doof klingt. Aber so ist es nunmal. Nix schweres oder sehr intensives. Einfach schön spritzig unauffällig.

Die Flakons, sowie den Namen finde ich auch sehr gut! Wunderwasser klingt vielversprechend, der Flakon hingegen ist sehr schlicht gehalten. Sehr stimmig! Kann ich absolut empfehlen! Man darf einfach nicht an 4711 denken. Das hier ist was Anderes, Modernes, Neues! :)

Mein Fazit:
Insgesamt eine wirklich sehr schöne Box für den Frühling! Sie hat ungefähr einen Wert von 65 €, was ich wirklich klasse finde. So bekommt man die Möglichkeit, Produkte zu testen die man sich nicht unbedingt gleich gekauft hätte. Auch finde ich es gut, dass die Abozahl auf 5000 beschränkt ist. Nur so kann ein toller Inhalt garantiert werden. Jeder bekommt die gleichen Produkte, so gibt es keine Neider oder Benachteiligten wie es sehr oft bei der Glossybox vorkommt. Ich freue mich schon sehr auf die nächste Box. Und auf jeden Fall werde ich mein Glück erneut im Juli versuchen um ein weiteres Abo abzustauben :)

Wäre das eine Box für euch?